Interwetten Kombi 1. Spieltag Champions League

Es ist wieder so weit! Die UEFA Champions League kehrt zurück in die Stadien der europäischen Topklubs und auf die Bildschirme von Fußball Fans auf der ganzen Welt. Bevor es am Dienstag, den 15. September so richtig losgeht, ist es an der Zeit sich die heißesten Wetten für den ersten Spieltag der Champions League Gruppenphase anzusehen.

Der Wettanbieter Interwetten überzeugt in dieser Woche mit seinem Kombitipp Angebot für die erste Runde der Gruppenphase in der Champions League. Folgend empfehlen wir euch eine Wettkombination bestehend aus vier Spielen. Mit dieser Kombi, könntet ihr richtig abcashen:

Unser Wett-Vorschlag zum 1. Spieltag der Champions League
Tipp 1 FC Sevilla gegen Bor. M’gladbach Quote: 1,60
Tipp 1 VfL Wolfsburg gegen ZSKA Moskau Quote: 1,80
Tipp 2 KAA Gent gegen Olimpique Lyon Quote: 2,20
Tipp 2 Dinamo Zagreb gegen FC Arsenal London Quote: 1,45
interwetten-small Gesamtquote:
9,19

FC Sevilla – Borussia Mönchengladbach (15.9.)

Unsere erste Partie ist jene zwischen dem FC Sevilla und Broussia Mönchengladbach. Das Spiel in Gruppe B findet am Dienstag statt. Beide Mannschaften erwischten einen denkbar schlechten Start in die Saison. Sowohl die Spanier als auch die Westfalen konnten noch keinen Sieg in der laufenden Spielzet der jeweils heimischen Liga einspielen. Der FC Sevilla musste sich in den ersten drei Spielen mit zwei Remis (Malaga, Levante) und einer Niederlage (Atletico Madrid) begnügen. Gladbach auf der Gegenseite befindet sich in einer absoluten Krise. Während man im DFB-Pokal locker in die zweite Runde maschierte, konnte man in der Bundesliga noch keinen einzigen Punkt holen. Zuletzt wurde man vom krisengeschüttelten Hamburger SV mit 0:3 vom eigenen Platz geschossen. Das lässt nichts Gutes für Dienstag erahnen. Unser Tipp: Sieg Sevilla – Tipp 1 (Quote 1,60)

VfL Wolfsburg – ZSKA Moskau (15.9.)

Interwetten Kombitipp Champions League 2015/16 - 1.SpieltagUnsere zweite Partie führt uns nach Wolfsburg, wo der VfL auf ZSKA Moskau trifft. Die Wölfe mussten nach dem zweiten Spieltag den Verlust von Spielmacher Kevin de Brunye hinnehmen, der das Weite suchte und nun bei Manchester City anheuert. Dafür rüsteten die Niedersachsen mit Nationalspieler Julian Draxler und Abwehrass Dante vom FC Bayern nach. ZSKA Moskau erwischte einen Auftakt nach Maß in die russische Premjer Liga. Der Hauptstadt Club gewann sieben von acht Partien. Am vergandenen Wochenende musst das Team beim 2:2 im Spitzenspiel gegen Zenit St. Petersburg den ersten Punkteverlust hinnehmen. Wir schätzen die deutsche Liga trotzdem stärker ein und glauben daher, dass sich Wolfsburg durchsetzen wird. Unser Tipp: Sieg Wolfsburg – Tipp 1 (Quote 1,80)

KAA Gent – Olimpique Lyon (16.9.)

Am Mittwochabend kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen KAA Gent und Olimpique Lyon. Es ist das Duell zwischen dem belgischen Meister und dem zweiten der abgelaufenden Saison der Ligue 1. Der Start von Gent in die laufende Spielzeit verlief durchwachsen. Einerseits verlor man zwar noch keine Partie, andererseits endeten fünf von sieben Partien in der Meisterschaft mit einem Remis. Olimpique Lyon begeisterte in der vergangenen Saison mit attraktivem Offensivspiel. Vor allem Stürmer Alexandre Lacazette machte sich einen Namen und spielte sich auf die Notizzettel einiger Topklubs. In der Champions League könnten er und sein Team den nächsten Schritt machen. Wir glauben an die Stärke der Franzosen. Daher lautet unser Tipp: Sieg Olimpique Lyon – Tipp 2 (Quote 2,20)

Dinamo Zagreb – FC Arsenal (16.9.)

Unsere letzte Partie ist sowas wie unser Sicherheitstipp. Zwar dominiert Dinamo Zagreb die heimische Liga, dass man gegen einen Hochkaräter, wie den FC Arsenal besteht, ist allerdings mehr als fraglich. An dieser Stelle möchten wir auf das Auftreten der Kroaten in der Vorsaison hinweisen, wo man gegen den FC Salzburg und Celtic Glasgow in den entscheidenden Partien nicht den Hauch einer Chance hatte. Zudem spielte Zagreb dabei lediglich in der Europa League. Nun kommt mit Arsenal ein anderes Kaliber. Die Gunners starteten gut in die Premier League Saison 2015/16 und sind derzeit vierter der Tabelle. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, sollten die Gunners ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden. Unser Tipp: Arsenal siegt – Tipp 2 (Quote 1,45)

Interwetten bietet seinen Kunden attraktive Bonus Angebote. Wirf einen Blick auf den Interwetten Gutschein Code und erfahre alles zum besten Bonus beim österreichischen Bookien.