>
>
> kombitipp bet365 30 bundesliga runde
Bet365 Kombi zum 30. Spieltag der Bundesliga
© Livetipsportal

Bet365 Kombi zum 30. Spieltag der Bundesliga

Der 30. Spieltag der Deutschen Bundesliga steht auf dem Programm und bietet dir als Wettfan wieder einige gute Möglichkeiten durch gute Tipps dein Guthaben auf deinem Wettkonto zu erhöhen. Wir empfehlen dir den besten Kombitipp der Runde mit Tipps zu den Spielen zwischen Hannover gegen Gladbach, Leverkusen gegen Frankfurt sowie Dortmund gegen den Hamburger SV.

Während der FC Bayern München in einer herausragenden Saison mit sieben Punkten Vorsprung von der Spitze lacht und die Meisterschaft fünf Runden vor Ende bereits entschieden scheint, kämpft der Rest der Tabelle noch um die internationalen Plätze bzw. um den Verbleib in der Liga. Wir blicken auf die heißesten Duelle am 30. Spieltag, die zum Wetten einladen. Als Empfehlung haben wir einen Kombitipp beim Buchmacher Bet365 für dich entworfen. Wenn du noch kein Wettkonto bei diesem Buchmacher besitzt, dann schlage jetzt zu und hol dir den Bet365 Neukundenbonus im Wert von 100% bis 100 Euro. Alle Infos zu den Bet365 Bonusbestimmungen findest du hier.

Unser Kombi Tipp zum 29. Spieltag der Bundesliga
Tipp 2 Hannover 96 gegen Borussia M’Gladbach Quote: 1,66
Tipp 1 Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt  Quote: 1,36
Tipp 1 FSV Mainz 05 gegen 1.FC Köln  Quote: 2,00
bet365 small Logo Gesamtquote:
5,90

Hannover 96 gegen Borussia M’Gladbach (Fr., 15. April 2016, 20:30 Uhr)

Bereits am Freitag trifft Hannover 96 vor heimischen Publikum auf Borussia Mönchengladbach. Während die 96er so gut wie fix abgestiegen sind, kämpfen die Fohlen um einen Champions League Platz. Gladbach muss performen, nachdem es am vergangenen Spieltag eine unerwartete Niederlage gegen den FC Ingolstadt gab. Die gute Nachricht für Trainer Andre Schubert ist, dass er gegen Hannover auf alle Stammspieler zurückgreifen kann. Das kann man in Hannover nicht behaupten. Bei der Abschiedstour fehlen unter anderem Leon Andreasen, Hugo Almeida sowie der Japaner Hotaru Yamaguchi.

Unser Tipp: Gladbach gewinnt – Tipp 2 – Quote 1,66

Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt (Sa., 15. April 2016, 20:30 Uhr)

Nach einem zwischenzeitlichen Tief hat Leverkusen wieder zurück auf die Erfolgsspur gefunden. Die Werkself gewann vier der letzten fünf Spiele in der Bundesliga und holte stolze 13 Punkte. Am Samstag soll diese Serie gegen Frankfurt ausgebaut werden. Trainer Roger Schmidt muss dabei auf Kevin Kampl, Andre Ramalho, Sebastian Bönisch, Ömer Toprak, Kyriakos Papadopoulus und Roberto Hilbert verzichten. Frankfurt auf der anderen Seite ist akut abstiegsgefährdet. Die Hessen befinden sich auf dem 17. Rang in der Tabelle und würden nach derzeitigem Stand direkt nach unten wandern. In Leverkusen fehlt der Eintracht noch dazu Topstürmer Alexander Meier.

Unser Tipp: Leverkusen gewinnt – Tipp 1 – Quote 1,36

FSV Mainz 05 gegen 1.FC Köln (So., 17. April 2016, 17:30 Uhr) 

Der FSV Mainz hat die Chance sich für die Europa League zu qualifizieren. Sogar die Champions League Quali ist noch in Reichweite. Derzeit findet sich der Karnevalsverein auf dem sechsten Rang in der Liga wieder. Am Weg zum internationalen Geschäft, soll der 1. FC Köln in die Knie gezwungen werden. Es fehlen Yoshinori Muto und Elkin Soto. Der Effzeh braucht noch Punkte im Abstiegskampf. Diese sollen am besten gleich gegen Mainz gesammelt werden. Coach Peter Stöger muss den gesperrten Bittencourt vorgeben.

Unser Tipp: Mainz gewinnt – Tipp 1 – Quote 2,00

Teilen!
Permalink