home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne bundesliga mai
Pete´s Wettkolumne – Endlich wieder Bundesliga!
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – Endlich wieder Bundesliga!

Die Bundesliga ist wieder da und damit auch die Tipps von Pete. Klicke hier und wirf einen Blick auf seine Tipps u.a. mit der Mutter aller Derbys.

Die schönste Nebensache der Welt kehrt in unseren Alltag zurück. Die deutsche 1. Und 2. Bundesliga nehmen nach der Zwangspause sozusagen eine Vorreiterrolle ein. Für uns Grund genug, nach genau zwei Monaten, dich wieder mit einer Wettkolumne zu versorgen. Wie gewohnt erhältst du von uns wieder einen Einzeltipp, eine Kombi-Variante und einen Geheimtipp. Los geht´s!


 

Stadion Borussia Dortmund Signal Iduna Park
© AdobeStock Marcus-Retkowietz

Einzelwette: Borussia Dortmund – Schalke 04

Der Neustart der Bundesliga beginnt gleich mit einem Kracher. Und zwar mit dem Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Damit auch du beim Derby mitfiebern kannst, haben wir eine Wettempfehlung für dich.
Trotz der langen Pause wird Dortmund derzeit von Verletzungssorgen geplagt. Neben dem Mittelfeldmotor Emre Can, fehlen auch die beiden Hauptakteure, die für Kreativität im Dortmunder Angriff sorgen, Axel Witsel und Marco Reus. Insider wissen, dass das Mittelfeld in der Vergangenheit schon immer mit Stabilitäts -und Abstimmungsproblemen zu kämpfen hatte. Das macht die Sache nicht unbedingt leichter. Das Derby findet vor leeren Rängen statt, was sich aus unserer Sicht auch als Nachteil für Dortmund herausstellen kann. Den die Unterstützung der „gelben Wand“ ist nicht vorhanden. Der Fokus liegt für den Spieler auf dem Platz, aber in gewissen Situationen kann genau dieser Support noch letzte Kräfte freisetzen.

Schalke hatte vor der Zwangspause eine harte Zeit durchgemacht. Der letzte Erfolg in der Liga datiert auf den 17.01. Danach gab es sieben Spiele nichts zu feiern. In diesen sieben Spielen konnte man zudem nur zwei Tore erzielen. Doch nun steht das Derby an. Und Derbys haben eigene Gesetze. Auf Schalke trifft das in dieser Hinsicht doppelt zu. In den letzten sechs Revierderbys gingen die Königsblauen nur einmal als Verlierer vom Platz. Das letzte Aufeinandertreffen im Signal Iduna Park konnte Schalke sogar mit 4:2 gewinnen. Im Gegensatz zu Dortmund kann Schalke bis auf Mascarell und Kabak auf den ganzen Kader zurückgreifen. Auch die Stützen Caligiuri und Serdar sind wieder mit dabei.

Die Buchmacher sehen Dortmund als klaren Favoriten. Doch wie bereits erwähnt präsentiert sich Schalke in den Derbys immer sehr stark und der Heimvorteil ist dieses mal auch nicht so ausgeprägt wie sonst. Unser Wett Tipp lautet daher: Schalke 04 Asian Handicap +1. Wir spielen diese Wette beim Buchmacher Betago zu einer Quote von 2.05. Für Infos zu der Asian Handicap Wette klicke hier.


 

Bist du anderer Meinung? Weitere Sportwetten Tipps zum Spiel Dortmund – Schalke findest du hier!

Bundesliga Kombiwette – von Bwin

Für die dieswöchige Bundesliga Kombiwette haben wir uns für zwei Heimsiege entschieden. Wir spielen die Wette mit 100€, den nur dann bekommst du eine Freebet im Wert von 50€ gutgeschrieben. Wichtig dabei ist, eine Gesamtquote von 4.00 zu erreichen. Es zählen nur Samstags Spiele.

Bundesliga Wettschein
© Bwin

Kurz zu den Spielen: Köln hat eine beeindruckende Rückrunde hingelegt. Zwar gab es Niederlagen gegen Dortmund, Bayern und Gladbach aber gegen Konkurrenten wie Schalke oder Freiburg fuhr man immer mit drei Punkte nach Hause. Die Europa League Quali ist aktuell nur fünf Punkte entfernt. Mainz hingegen ist nicht weit von den Abstiegsrängen entfernt. Nur vier Punkte ist man vor dem Relegationsplatz, den Fortuna Düsseldorf inne hat.

Damit kommen wir auch gleich zum nächsten Spiel. Paderborn muss gewinnen, da es sowas wie die letzte Chance ist, den Relegationsplatz bzw. die Nicht-Abstiegsränge zu erreichen. Die Nicht-Abstiegsränge will auch Düsseldorf erreichen. Bei einem Sieg und einer Niederlage der Mainzer in Köln, wäre man bis auf einen Punkt dran.


 

Geheimtipp der Woche: Karlsruher SC – Darmstadt

Der Geheimtipp dieser Woche kommt aus der zweiten deutschen Bundesliga, die auch mit diesem Wochenende wieder Ihren Betrieb aufnimmt. Es geht um das Spiel Karlsruhe – Darmstadt. Doch in diesem Fall geht es weniger um Statistiken, sondern um vereinsinterne Probleme.

Bei Karlsruhe hat sich während der Zwangspause einiges getan. Zwischen der Investorengruppe und dem Vereinsboss Wellenreuther gab es einige Differenzen. So große Differenzen, dass Wellenreuther inzwischen sein Amt niedergelegt hat. Zudem konnte während der Pause eine Insolvenz des Vereins nur knapp abgewendet werden. All das wird sich sicher nicht positiv auf das Spiel der Karlsruher auswirken, die sich ohnehin im Abstiegskampf befinden.

Darmstadt hingegen liegt auf einem komfortablen 5. Platz. Die Aufstiegsränge sind aber acht Punkte entfernt. Zudem hat Darmstadt seit Dezember 2019 kein Spiel mehr verloren.

Daraus ergeben sich zwei Wett Tipps, die wir für dich haben:

  • AH 0 Darmstadt zu einer Quote von 1.93 bei Bet365


 

  • Sieg Darmstadt zu einer Quote von 2.70 bei Skybet


 

Es gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen und AGB | 18+

Teilen!
Permalink