home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne clasico revirderby
Pete`s Wettkolumne – El Calsico & Revierderby
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete`s Wettkolumne – El Calsico & Revierderby

Es will einfach nicht sein. Wieder war es denkbar knapp bei allen drei Wetten, doch eine hat uns das Wochenende noch versüßt. Nachdem unter der Woche die Champions League sowie die Europa League in die neue Saison startete, stehen an diesem Wochenende im Ligabetrieb die nächsten Top Spiele an.


 

Auch dieses Wochenende warten wieder heiße Derbys auf uns. Im Schatten des großen El Clasico zwischen Barcelona und Real Madrid, steht auch das Revierderby zwischen Schalke und Borussia Dortmund auf dem Programm. Bevor wir uns aber diesen Spielen widmen, schauen wir uns nochmals die Wetten von voriger Woche an.

Fangen wir mit dem Geheimtipp an. Bei Arminia Bielefeld – Bayern München schien alles klar. Die Bayern führten zur Pause bereits mit 3:0. Nun brauchten wir für die zweite Halbzeit auch noch einen Sieg der Bayern. Müller schoss dann das aus unserer Sicht wichtige 4:0 in der 51. Minute, doch in der 56. Minute glich Doan aus. München war zwar weiter am Drücker, doch Tore waren Fehlanzeige. Spätestens mit der Roten Karte von Tolisso hatte sich die Wette so gut wie erledigt…

Bei unserer Einzelwette war es denkbar knapp. Die Richtung, die wir in unserer Analyse erkannten, stimmte. Trotz dem kurzfristigen Ausfall von Torjäger Kramaric und Kaderabaek boten die Hoffenheimer den Borussen ordentliche Parole. Lucien Favre entschied sich aber auch für Rotation und ließ Haaland und Bellingham auf der Bank. Erst in der 76. Minute entschied der eingewechselte Reus das Spiel zu Gunsten der Dortmunder, womit unsere Wette knapp verloren war.

Die Rettung an diesem Wochenende war unsere „Beide Teams treffen“ Kombi-Wette! Aber alles der Reihe nach. Im ersten Spiel der Wette hatten beide Teams nach 19 Minuten bereits je ein Tor. Mane traf für Liverpool, Keane für Everton. Das Derby endete mit einem 2:2. Im Mailänder Derby musste wir auch nicht viel länger warten. Ibrahimovic brachte die Rossonieri in der 12. Minute in Führung. In der 16. Minute erhöhte abermals „Ibra“ auf 2:0 ehe Lukaku in der 28. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Dies war zugleich auch der Endstand.
Den krönenden Abschluss setzte das London Derby zwischen Tottenham und West Ham United. Tottenham führte bereits nach 16 Minuten mit 3:0 zwei Toren von Kane und eines von Song. In der 82. Minute gelang den Hammers der Anschlusstreffer durch Balbuena. Dies war zugleich der Startschuss einer Aufholjagd. Ein Eigentor von Sanchez und ein Traumtor von Lanzini führte somit zur Punkteteilung.

So spannend die Partien unter der Woche in den europäischen Bewerben werden, so spannend wird auch der kommende Spieltag. Werden einige Teams den straffen Spielplan Tribut zollen? Können Außenseiter überraschen? Das und noch viel mehr erwarten wir dieses Wochenende. Dazu haben wir für dich wieder einen Einzel Tipp, eine Kombiwette und einen Geheimtipp. Viel Spaß!

Einzelwette: Barcelona – Real Madrid

Es ist wieder Clasico Zeit. Selbstverständlich gibt es für dieses Spiel einen Tipp von unserer Seite. Beide Teams stehen trotz der noch recht jungen Saison schon etwas unter Druck.

Barcelona ist aktuell noch alles andere als in Form. Vor Saisonbeginn gab es das Hin und Her bezüglich Lionel Messi und nun verlief der Saisonstart etwas durchwachsen. Zwar gab es souveräne Siege gegen Villareal und Celta de Vigo, doch dann konnte man gegen Sevilla zu Hause nur mehr remisieren, ehe man in Getafe mit 1:0 verlor. Unter der Woche gewann man den Champions League Auftakt gegen Ferencvaros mit 5:1. Nun steht das El Clasico an und damit auch die nächste Bewährungsprobe für Ronald Koeman. Noch immer nicht mit dabei sein wird der deutsche Torwart Marc Andre ter Stegen sowie Umtiti und Jordi Alba.

Bei den Königlichen verlief der Start etwas besser. Die Rückschläge kamen erst in der vergangenen Woche. Ein 0:0 zum Auftakt gegen den aktuellen Tabellenführer Real Sociedad, folgten drei Siege gegen Real Betis, Valladolid und Levante. Danach folgte eine bittere Auswärtsniederlage gegen Aufsteiger Cadiz. Als wäre das noch nicht genug, verlor man den CL-Auftakt zu Hause auch noch mit 3:2 gegen Shaktar Donezk. Nun ist also wieder Feuer am Dach beim Vorjahresmeister. Leider fehlt den Königlichen auch noch Leithammel Sergio Ramos sowie Eden Hazard und Martin Odegaard.

Statsfact: Im Camp Nou fühlt sich Real Madrid gar nicht so unwohl. In den letzten 8 Spielen (wettbewerbsübergreifend) verloren die Madrilenen nur zwei, den Rest konnte man gewinnen oder endeten Unentschieden. Barcelona konnte in der vorigen Saison nie gegen Real Madrid gewinnen.

Beide hatten unter der Woche ein schweres CL-Spiel, die Müdigkeit bei diesem straffen Spielplan dürfte auch vor diesen beiden Mannschaften nicht halt machen. Daher spielen wir für dieses Spiel folgenden Wett Tipp: Real Madrid Asian Handicap +0.5 zu einer Quote von 1.87 bei Buchmacher Bet365.


 

Sportwetten Tipps zu Barcelona – Real Madrid findest du hier!

Englische Over Kombi – bei Admiralbet

Die Premier League hat uns, gemeinsam mit dem Mailänder Derby, vorige Woche schon ordentliche Gewinne beschert. Deshalb gibt es diese Woche eine Over-Kombi rein von der Insel.

Dabei haben wir die folgenden Spiele ausgewählt.

Admiralbet Kombi
© Admiralbet

Wir spielen diese Wette bei Admiralbet. Bei diesem Wettanbieter kommst du in den Genuss des tollen Admiralbet Ersteinzahlungsbonus von 100% bis 200€. Aber nun zu den Spielen.

West Ham – Manchester City

Die Londoner hatten uns vorige Woche bereits mit einem torreichen Spiel erfreut. Für Manchester City wird es Zeit in die Gänge zu kommen um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Mit dabei ist wieder der Toptorjäger Raheem Sterling.

Manchester United – Chelsea London

Es steht wieder ein Topspiel auf der Insel an. Manchester United wird nach dem Sieg gegen Paris St. Germain einiges an Selbstvertrauen aufwarten können. Im Gegenzug ist die „Deutschland-Collection“ bereit für Old Trafford. Timo Werner und Kai Havertz konnten bereits 3 bzw. 4 Tore für die Blues erzielen.

Arsenal London – Leicester

Die Gunners hätten ein derart schweres Spiel gegen Rapid Wien wohl nicht erwartet. Die Offensive hat aber funktioniert. Aubameyang wurde auch noch geschont und erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Leicester hingegen ist gut in Form. Vier Siege am Stück stehen in der Premier League sowie in der Europa League zu Buche. Sturmtank Jamie Vardy ist aber für dieses Spiel noch fraglich.


 

Wett Tipps zu Manchester United – Chelsea London gibt es hier!

Boost der Woche: Revierderby Dortmund – Schalke 04

Natürlich dürfen wir auf deutsche Beteiligung in unserer Kolumne nicht verzichten. Dazu haben wir für dich einen lukrativen Betway Boost. Aber kurz zum Spiel.

Auf Dortmund warten anstrengende Wochen. Nach dem knappen 1:0 Erfolg bei Hoffenheim, verlor man unter der Woche beim CL-Auftakt mit 3:1 bei Lazio Rom. Nun steht das Revierderby an. Ob es Müdigkeitserscheinungen geben wird, kann man auf keinen Fall ausschließen.

Schalke hingegen ist ausgeruht. Doch das Damokleschwert des Abstiegs schwebt über Gelsenkirchen. Es wird sich zeigen wie die Königsblauen damit umgehen. Immerhin konnte man sich am letzten Spieltag den ersten Punkt in dieser Saison sichern.

Derbys haben ja bekanntlich eigene Gesetze. Aufgrund dessen und der anderen genannten Umstände ist dieses Spiel schwer einzuschätzen. Unser Wett Tipp lautet daher wie folgt: Erling Haaland trifft zu einer Quote von 2.25 bei Buchmacher Betway.

Vor dem Boost lag die Quote bei 1.50. Aber aus unserer Sicht ist das eine sehr gute Wette für dieses Spiel. Erling Haaland ist sowas wie Dortmunds Versicherung und konnte diese Saison bereits sechs Tore in allen Wettbewerben erzielen.


 

Hier findest du Wett Tipps zu Dortmund – Schalke!

Teilen!
Permalink