Pete’s Wettkolumne – Mit Bayer vs Bayern

Eine spannende Länderspielpause ist wieder vorüber. Eine müssen wir Mitte November noch verkraften, aber bis dorthin steht spannender Ligafußball am Programm. In allen Ligen erwarten uns echte Top-Partien und wir werden versuchen, alle halbwegs unterzubekommen. Der Fokus liegt ganz klar wieder auf der Bundesliga. Dort kommt es zum Spitzenspiel Bayer Leverkusen – Bayern München. Bevor wir uns aber dem Wochenende widmen, werfen wir nochmals einen Blick auf die letzten Wett Prognosen.

Beim Top-Spiel der englischen Premier League zwischen Liverpool und Manchester City, verlief die erste Halbzeit ganz nach unserem Geschmack, da das Ergebnis zum Pausenpfiff 0:0 lautete. In der zweiten Hälfte ging es aber Schlag auf Schlag. Zuerst brachte Mane die Reds in Führung, welche Foden 10 Minuten später egalisieren konnte. In der 76. Minute war es Salah, der Liverpool mit einem traumhaften Treffer wieder Front brachte. Doch auch diese konnte de Bruyne in der 81. Minute wieder ausgleichen. Unsere Under Wette war bereits beim 2:1 verloren.

Bei der Kombi-Wette schien Samstag noch alles in Butter. Dortmund wusste zwar nicht zu überzeugen, gewann aber nach Toren von Guerreiro und Brandt mit 2:1 gegen Augsburg. Leipzig gewann klar mit 3:0, die Tore fielen aber erst spät (69, 73, 78). Ab diesem Zeitpunkt fehlte uns nur mehr ein Sieg der Bayern. Aber das ausgerechnet die Münchner, gegen eine Eintracht verliert, die bis dato noch keinen Sieg am Konto hat, war unvorstellbar. Die Führung von Goretzka wurde schnell von Hinteregger ausgeglichen. In der 83. Minute folgte der Auftritt des Filip Kostic. Mit einem präzisen Schuss in die lange Ecke überraschte er alle und sorgte für einen 2:1 Erfolg in München.

Im La Liga Kracher konnten wir aber zuschlagen und eine schöne 2er Quote abstauben. Zwar glänzte Barcelona mit 71% Ballbesitz, aber die Tore erzielte Atletico. Bereits zur Pause stand es nach Toren von Lemar und dem Ex-Katalanen Suarez, 2:0. Von diesem Schock konnte sich Barcelona nicht mehr erholen und war die nächste Pleite in Stein gemeißelt.

Egal ob Bayern oder Barcelona, beide werden aller Voraussicht nach auch diese Woche eine Rolle in der Kolumne spielen. In welcher Kategorie wird sich zeigen. Auf jeden Fall gibt es für dich wieder eine Einzelwette, eine Kombi-Wette und einen Geheimtipp. Viel Spaß!

Einzelwette: Bayer Leverkusen – Bayern München

Aus deutscher Sicht ist das das Spiel der Spiele an diesem Wochenende. Spitzenreiter Bayern ist zu Gast bei dem Zweitplatzierten Bayer Leverkusen.

Auch in der abgelaufenen Saison befand sich die Werkself in ähnlicher Situation. Zwar war es bereits der 13. Spieltag, aber Leverkusen hatte zu diesem Zeitpunkt die Tabellenführung inne. Erst in letzter Minute gab man das Remis aus der Hand und verlor das Spiel gegen die Bayern samt Spitzenposition. Von da an ging es mit Bayer abwärts, sodass man die Saison nur auf dem 6. Platz beendete. Nun geht man aber voller Zuversicht in das Spitzenspiel. Seit der Niederlage gegen Dortmund (3:4) feierte man fünf Pflichtspielsiege in Folge. Besonders die letzten zwei waren besonders imposant. In Glasgow (vs. Celtic) und in Bielefeld, gewann man mit je 4:0. Zählen wir auch noch das 1:0 gegen Mainz dazu, ist Tah und Co schon seit drei Spielen ohne Gegentor.

Klammern wir den Saisonstart mal aus, waren die Bayern bisher makellos. Dem 1:1 bei Gladbach folgten zahlreiche Siege in Super Cup, DFB-Pokal, Bundesliga in Champions League. Unter anderm besiegte man Leipzig mit 4:1 und schoss den FC Barcelona mit 3:0 aus dem eigenen Stadion. Es folgten weitere Festspiele gegen Bochum (7:0) und Dynamo Kiew (5:0). Aber am 7. Spieltag wurde diese Party von der Eintracht aus Frankfurt gecrasht. Obwohl man eine deutliche Chancenüberlegenheit vorweisen konnte, fuhren die Hessen mit einem 2:1 Erfolg nach Hause. Dies zeigt, die Bayern sind also durchaus verwundbar. Gegen Leverkusen kann man aber eine beachtliche direkte Bilanz aufweisen. In 84 Bundesliga Spielen setzten sich die Münchner 50 Mal durch…

Darum wetten wir auf die Bayern: Nicht nur der direkte Vergleich spricht für die Bayern, sondern auch die Gesamtsituation. Die Pleite gegen Frankfurt war eine Art Warnschuss, welchen die Bayern in der Regel ernst nehmen. Zudem wissen die Bayern worauf es in Spitzenspielen ankommt. Wir bedienen uns daher dem Asian Handicap.

Unser Wett Tipp lautet: Bayern München AH -1 zu Quote 1.98. bei Bet365.

Italienische Top-Spiel Kombi-Wette bei Interwetten

An diesem 8. Spieltag finden wir in der italienischen Serie A einige Top-Spiele vor. Diese umfassen drei Teams, die unter den ersten vier Tabellenplätzen platziert sind. Wir werden in diesem Fall wieder auf die Favoriten wetten, aber auf einem anderen Markt. Head to Head Wetten sind sehr beliebt, deswegen bedienen wir uns diesem Wettmarkt. Spielen werden wir die Wette bei Interwetten. Auf Neukunden wartet zudem der starke Interwetten Bonus. Das sind unsere Auswahlen:

Interwetten Betslip Kombiwette Serie A
© Interwetten

Zu den Spielen

Lazio Rom – Inter Mailand

Dem aktuellen Meister steht ein schweres Auswärtsspiel bevor. Die Form sollte bei Inter aber stimmen. Von sieben Spielen verlor man noch keines. Lediglich zwei Remis (vs. Atalanta und Sampdoria) schwindelten sich in diese tolle Bilanz. In der abgelaufenen Saison verlor man kein Spiel gegen Lazio (1 S, 1 U). Auch dieses Mal gehen wir von einem Sieg der Nerazzurri aus.

Napoli – Torino

Eigentlich kein Top-Spiel, darf das Match mit Napoli Beteiligung nicht fehlen. Die Mannen von Luciano Spalletti haben die Serie A derzeit fest im Griff. Alle sieben Spiele konnten gewonnen werden und dabei kassierte man erst drei Gegentreffer. Unsere Meinung nach wird Torino in Neapel nichts zu melden haben und wir rechnen mit einem klaren Sieg für Napoli.

Juventus Turin – AS Roma

Noch sind die Römer in der Tabelle vor Juventus gereiht. Die alte Dame verzeichnet aber einen Aufschwung. In der Serie A gewann man zuletzt drei Spiele in Folge (unter anderem das Derby) und als Sahnehäubchen schlug man Chelsea mit 1:0 in der Champions League. Juve hat also eine Serie gestartet, welche von der Roma nicht gebrochen wird.

Geheimtipp der Woche: Barcelona – Valencia

Barcelona hat uns vergangene Woche bereits gutes Geld gebracht und auch dieses Mal werden wir auf einen ähnlichen Trend setzen. Die Katalanen haben am 9. Spieltag einen unangenehmen Gegner aus Valencia zu Gast.

Betano Neukundenbonus inklusive 20 Euro Freebet
© Betano

Dass Valencia kein Lieblingsgegner ist, beweist auch die direkte Bilanz. Von den letzten sechs direkten Duellen in La Liga, gewannen die Blaugrana nur zwei. Zudem musste man im Copa del Rey Finale 2019 eine ebenso bittere Pleite hinnehmen. Es wird sich zeigen, wie die Mannen von Ronald Koeman nach zwei herben Rückschlägen (vs. Benfica und Atletico) diesmal auftreten.

Zusammengefasst kann Valencia mit der bisherigen Saison zufrieden sein, auch wenn zuletzt etwas der Wurm drinnen war. Der Start gelang dem aktuellen 8., auf jeden Fall. Drei Siege aus vier Spielen standen zu Buche, ehe man in ein kleines Loch fiel. Zuletzt gab es gegen starke Gegner wie Real Madrid und Sevilla zwei Pleiten. Es folgten zwei Remis gegen Bilbao und Cadiz. Ein Unentschieden ist unserer Meinung nach auch in diesem Spiel möglich.

Unsere Barcelona – Valencia Prognose lautet: Doppelte Chance X2 zu Quote 2.57 bei Betano.