home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne premier league finish
Pete´s Wettkolumne – mit dem letzten Spieltag in England
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – mit dem letzten Spieltag in England

Die La Liga ist auch zu Ende. Real Madrid stand ja bereits als Meister fest, doch im Abstiegskampf ging es noch wild her. Neben Espanyol Barcelona, muss auch Mallorca und Leganes den Gang in Liga zwei antreten. Aus der zweiten Liga werden Cadiz und Huesca aufsteigen, der dritte Aufsteiger wird erst im Playoff ermittelt.

In Italien wurde die Meisterschaftsentscheidung vertagt. Juventus verlor am Donnerstagabend gegen Udinese mit 2:1. Somit ist der Vorsprung auf Atalanta wieder auf sechs Punkte geschmolzen. Inter Mailand liegt sieben Punkte zurück, denn auch die Mailänder kamen unter der Woche nicht über ein 0:0 gegen Fiorentina hinaus.

Deshalb werden wir uns diese Woche noch einmal der Insel widmen. Denn in der Premier League steht der letzte Spieltag an. Auch wenn die Meisterschaft bereits entschieden ist, so gibt es noch einige spannende Entscheidungen im Abstiegskampf sowie um die letzten Champions League bzw. Europa League Tickets.
Bevor wir aber zu den neuen Tipps kommen, sehen wir uns die Tipps von voriger Woche aber nochmals an.


 

Fangen wir mit der schlechtesten Wette an. Atalanta Bergamo kam bei Hellas Verona nicht über ein 1:1 hinaus. Das Fehlen von Ilicic spürte man stärker als angenommen, doch gerade in den letzten Spielen, wurde bewiesen das bei Atalanta einige Spieler den Torriecher haben und die Chancen waren ja vorhanden. Erst in der 50. Minute ging Atalanta erwartungsgemäß nach einem haarstäubenden Fehler in der Abwehr von Verona, mit 1:0 durch Zapata in Führung. Nur 10 Minuten später konnte Hellas Verona durch Pessina ausgleichen. Trotz noch weiteren guten Chancen durch Zapata und Gomez, blieb es beim 1:1.

In unserer Kombi war es Celta de Vigo, die uns hängen ließen. Vigo kam gegen Espanyol nicht über ein 0:0 hinaus. Und dabei war Ihnen das Glück auch noch hold, denn Espanyol wurde ein Treffer aberkannt, und hätte Leganes zu Hause gegen Real Madrid in den Schlussminuten noch eine Ihrer zahlreichen Chancen verwertet, wäre Celta de Vigo abgestiegen. Bei Leganes blieb es damit beim 2:2 und Real Sociedad konnte sich in der 87. Minute noch den wichtigen Punkt holen.
Die beste Wette an diesem Spieltag war am Freitagabend bereits nach 36 Minuten durch. Den zu diesem Zeitpunkt ging West Ham gegen Watford mit 3:0 in Führung. Mark Noble traf in seinem 500. Spiel für die Hammers leider nicht, steuerte aber den Assist zum 3:0 bei. Das Spiel endete mit 3:1 und wie bereits erwähnt hatten wir die schöne Quote von 2.20 bereits in der ersten Hälfte in der Tasche.

Diese Woche können wir uns also nur mehr auf zwei Ligen konzentrieren. Doch die gute Nachricht ist, in genau zwei Wochen geht es auch wieder mit der Champions League los. Die Europa League startet bereits am 05.08. Auch hier werden wir für dich wieder speziell an den Spieltag angepasste Kolumnen präsentieren. Doch nun zurück zu dieser Woche. Es warten wieder ein Einzeltipp, eine Kombiwette und ein Geheimtipp. Let´s go!

Stock photo football ball shoes
© AdobeStock/pixfly

 

Einzelwette: Crystal Palace – Tottenham Hotspurs

Rund um den Selhurst Park wird man das Saisonende schon herbeisehnen. Denn, nach der Zwangspause lief es für die „Eagles“ alles andere als gut. Zwar startete man mit einem 2:0 Sieg bei Bournemouth, was damals den vierten Sieg in Serie bedeutete, doch ab dann ging es bergab. Es folgten sieben Niederlagen am Stück, in denen man insgesamt nur zwei Tore erzielen konnte. Mit dem Abstieg hat man glücklicherweise nichts mehr zu tu, hier wurde der Grundstein für den Klassenerhalt schon vor der Pause gelegt. Nun sind auch noch hochmotivierte Spurs zu Gast.

Das spricht gegen Palace: Roy Hodgson muss im letzten Spiel auf nicht weniger als sechs (!) Spieler verzichten. Darunter die Leistungsträger Benteke, Milivojevic, van Aanholt und auch Gary Cahill.

Tottenham braucht Schützenhilfe

Die Spurs wollen die mehr oder weniger verkorkste Saison zumindest noch mit einem Europa League Platz retten. Damit dies gelingt, muss bei Crystal Palace ein Sieg her, gleichzeitig darf Wolverhampton bei den Blues aus Chelsea nicht gewinnen. Aber wie gesagt, Voraussetzung ist ein Sieg der Spurs. Die Bilanz liest sich positiv. Aus den letzten fünf Spielen konnten 13 Punkte geholt werden. Darunter waren auch Siege gegen Leicester und Arsenal. Jose Mourinho kann auch nahezu auch den gesamten Kader zurückgreifen, nur Dele Alli fehlt noch verletzungsbedingt.

Das spricht für die Spurs: Palace liegt den Spurs, denn von den letzten acht Spielen gingen sieben davon an die Spurs. Sollte man nicht mal die Qualifikation für die Europa League schaffen, dürfte auch Jose Mourinho in Frage gestellt werden. Er muss also seine Schützlinge bis in die Haarspitzen motivieren.

Trotz dieser Voraussetzungen bekommen wir auf den Tottenham sehr attraktive Handicap Quoten. Wir spielen folgende Wette: Tottenham Hotspurs Asian Handicap -1 zu einer Quote von 2.03 bei Betsafe.


 

Premier League Over Kombi – bei Tipico

Bei der dieswöchigen Kombi gehen wir ähnlich vor wie letzte Woche. Dieses Mal setzen wir aber auf Tore, nicht auf Mannschaften. Hierfür haben wir zwei Spiele ausgewählt bei denen es um die Champions League beziehungsweise um die Europa League geht und eines aus dem Abstiegskampf.

Anbei unsere Auswahlen.

wette tipico kombi auswahl
© Tipico

 

Zu den Spielen:

Für Watford geht es um alles oder nichts. Sollte Aston Villa im Paralellspiel zumindest einen Punkt machen, braucht Watford einen Sieg. Bei einer Niederlage würde den Hornets ein Unentschieden genügen. Bei Punktegleichheit mit Aston Villa zählt das Torverhältnis, was für Watford wiederum bedeutet, dass sie einen Sieg mit zwei Toren Unterschied brauchen. Dieses Spiel birgt interessante Konstellationen, und verspricht auch Tore. Noch interessanter wird es bei den nächsten beiden Spielen…

…denn diese beiden Spiele sind direkt voneinander abhängig, denn es spielen der Vierte gegen den Sechsten und der Dritte gegen den Fünften. Chelsea will seinen Champions League Platz absichern, braucht dafür aber, bei gleichzeitigem Sieg von Leicester, auch einen Sieg. Doch auch Manchester United will seinen dritten Platz nicht mehr hergeben. Rein von der Form her dürfte es für Chelsea und United klappen, denn Leicester hat in den letzten acht Spielen nur zwei Siege einfahren können.

Auf jeden Fall gehen wir hier von einigen Toren aus und auch die Quoten auf diese Wetten sind sehr attraktiv. Sportwetten Tipps zu Chelsea – Wolverhampton gibt es hier!


 

Geheimtipp der Woche: AC Mailand – Atalanta Bergamo

Für den Geheimtipp in dieser Woche haben wir dir einen speziellen Quotenboost herausgesucht. Und zwar geht es um die folgende Wette: Milan gegen Atalanta (Ibrahimovic & Zapata erzielen beide ein Tor) – 5.25 statt 4.50

Es ist also egal wie das Spiel ausgeht, für unsere Wette müssen Zapata und Ibrahimovic jeweils ein Tor schießen. Wir zeigen dir, warum wir diese Wette ausgewählt haben:

Duvan Zapata: Mit 17 Toren ist Zapata neben Muriel der beste Torschütze bei Atalanta Bergamo. In den letzten vier Spielen konnte er drei Treffer erzielen. Der Titel ist theoretisch noch möglich, das heißt bereits in diesem Spiel sind Zapata Tore mehr als erwünscht.

Zlatan Ibrahimovic: Auch für Milan geht es in diesem Spiel noch um einiges. Der direkte Einzug in die Gruppenphase der Europa League ist noch möglich. Dass es überhaupt so weit gekommen ist, daran hat Zlatan sehr großen Anteil. Vor der Verpflichtung von Ibrahimovic konnten die Rossonieri in dieser Saison gerade mal 21 Punkte erzielen, mit Ibrahimovic waren es dann satte 38. Dabei steuerte er auch sieben Treffer bei. Gemeinsam mit dem aktuell in Topform agierenden Calhanoglu ist „Ibra“ auch in diesem Spiel für ein Tor gut. Für weitere Wett Tipps zu Milan – Atalanta klicke hier.


 

Es gelten die jeweiligen AGB und Nutzungsbedingungen | 18+

Teilen!
Permalink