home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne premier league la liga
Pete´s Wettkolumne – mit Krachern aus Premier League und La Liga
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – mit Krachern aus Premier League und La Liga

Das war weder Fisch noch Fleisch. Zwar gewann eine der drei Empfehlungen, aber vor allem die zwei gescheiterten Wett Tipps, lassen einem Nachdenken. Wir werden gleich nochmals drauf eingehen. Bevor die nächste Länderspielpause am Programm steht, wartet der europäische Top-Fußball mit einigen Spitzenspielen auf. In der Premier League kommt es zum Duell Erster vs. Zweiter und in La Liga ist Atletico zu Gast bei Barcelona. Zuerst aber sehen wir uns die Prognosen von voriger Woche an.


 

Haaland nicht mit dabei und schon fehlt Dortmund jegliche Durchschlagskraft! Obwohl sich die neu aufgestellte Dortmunder Offensive im Borussen Derby durchaus bemüht zeigte, fehlte der ansonsten vorhandene Spielwitz gänzlich. Nach der glücklichen Führung durch Gladbach, musste der BVB aufgrund einer Gelb-Roten Karte für Dahoud, die Partie zu Zehnt beenden. Dem Ausgleich kam man nicht mehr nahe, so blieb es beim wichtigen Erfolg für die Fohlen.

Bei der Under-Kombi haben wir uns ordentlich verkalkuliert. Arsenal zeigte eines seiner besten Saisonspiele und fertigte Tottenham im Derby mit 3:1 ab. Bereits zur Pause führten die Gunners mit 3:0. Beim Römer Derby ging es zwar etwas knapper her, aber mit zu vielen Toren. Lazio führte nach 19 Minuten schon mit 2:0 ehe Ibanez den Anschlusstreffer erzielte. Schlussendlich setzte sich Lazio mit 3:2 durch.

Kommen wir nun zum einzigen richtigen Tipp. Im Premier League Top-Spiel setzten sich die Mannen von Pep Guardiola knapp mit 1:0 gegen Chelsea durch. Goldtorschütze war Gabriel Jesus in der 53. Minute. Laporte und Co machten danach hinten dicht, sodass Chelsea nicht mehr zum Ausgleich kam und wir somit unsere Wette gewannen.

Vor der Länderspielpause geben wir nochmals Gas! Die Top-Spiele werden die Einzelwetten zieren. Der 7. Spieltag in der deutschen Bundesliga bietet sich perfekt für eine Favoriten-Kombi an. Viel Spaß!

Einzelwette I: Liverpool – Manchester City

An der Premier League Spitze geht es aktuell wieder sehr eng her. Liverpool rangiert mit 14 Punkten auf Platz 1, dahinter sind den Reds aber fünf Teams mit 13 Punkten auf den Fersen.

Dabei sind die Mannen von Jürgen Klopp selbst schuld, dass es so knapp wurde. Bis auf das 1:1 gegen Chelsea waren die Reds bisher makellos. Gegen Norwich, Burnley, Leeds und Crystal Palace gewann man jeweils zu Null, nur beim Champions League Auftakt gegen Milan musste Alisson Becker zwei Gegentreffer hinnehmen. Dann folgte aber ein spektakuläres Spiel gegen Brentford. Nach zweimaligen Rückstand drehte man die Partie in eine 3:2 Führung, aber Brentford kam in Form von Wissa nochmals zurück und erzielte den Ausgleich. Somit war der zweite Punkteverlust in dieser Saison perfekt. Einen solchen gilt es gegen den direkten Konkurrenten aus Manchester, tunlichst zu vermeiden…

City hatte zu diesem Zeitpunkt schon Grund zum Feiern. An jenem Samstag waren die Skyblues bereits um 13:30 im Einsatz. Dank eines knappen 1:0 bei Chelsea London, rückte man den Reds in der Liga auf die Pelle. Seit dem vermasselten Saisonauftakt ging es bei den Citizens bergauf. Siege gegen Arsenal und Leicester, sowie ein sehenswertes 6:3 gegen RB Leipzig in der Champions League, bestätigen das. Aber in jenem Bewerb musste Pep Guardiola in dieser Woche einen Rückschlag verkraften. Im Schlagerspiel des 2. Spieltags waren seine Mannen bei Paris Saint Germain zu Gast. Nach 90 Minuten und einem traumhaften Messi-Tor später, musste man ohne Punkte die Heimreise antreten.

Unsere Einschätzung: Beide Teams waren unter der Woche in der Champions League im Einsatz. Manchester City war garantiert mehr gefordert als Liverpool, allerdings geht ein Spiel gegen Porto auch nicht spurlos vorbei. Die Meisterschaft ist noch jung, beide Teams wollen dieses Spiel nicht verlieren. Mit einer Punkteteilung in die Länderspielpause zu gehen, wäre aus unserer Sicht für beide in Ordnung. Dennoch werden wir nicht auf ein Unentschieden, sondern auf eine andere Sportwetten Strategie setzen.

Unser Wett Tipp lautet: Under 2.5 Tore zu Quote 2.10 bei Happybet.
 


 

Hier findest du Sportwetten Tipps zu Liverpool – Manchester City!

Deutsche Favoriten-Kombi bei Merkur Sports

Die deutsche Bundesliga geizt an diesem Wochenende mit Top-Spielen. Macht nix, dann gibt es halt wieder mal eine Favoriten-Kombi! Die Paarungen passen an diesem Spieltag perfekt, sodass nichts schief gehen sollte. Spielen werden wir die Kombi bei Merkur Sports. Dies passt doppelt gut, weil du für deine Wetten beim Merkur Sports Bonus, mindestens drei Auswahlen im Wettschein benötigst. Für folgende Spiele haben wir uns entschieden:

Merkur Sports Wettschein
© Merkur Sports

Zu den Spielen

Borussia Dortmund – Augsburg

In der Bundesliga erlitten die Borussen im Derby einen kleinen Rückschlag. Unter der Woche gab es dank einem 1:0 Erfolg gegen Sporting wieder Grund zur Freude. Nun will man gegen Augsburg wieder zurück auf die Siegerstraße. Dies sollte gegen Augsburg auch klappen, liegt der FCA doch nur auf dem 15. Platz.

RB Leipzig – VfL Bochum

Die Königsklasse ist für die Bullen bis dato noch kein gutes Pflaster. Am 2. Spieltag kassierte man die nächste Niederlage gegen Brügge. In der Bundesliga schoss man sich vergangenen Spieltag den Frust von der Seele – mit einem 6:0 gegen Hertha Berlin. Gegen Bochum gehen wir von einem ähnlich klaren Sieg aus.

Bayern München – Eintracht Frankfurt

Das letzte direkte Duell konnten die Hessen für sich entscheiden. Das war aber noch eine andere Frankfurter Mannschaft. In der Bundesliga gelang der Eintracht noch kein Sieg. Bayern ist hingegen schon früh in der Saison in Bestform. Dies bekam sowohl der VfL Bochum (7:0) als auch Dynamo Kiew (5:0) zu spüren.

 


 

Klicke hier für Wett Tipps zu Bayern – Frankfurt!

Einzelwette II: Atletico Madrid – Barcelona

Das kriselnde Barcelona ist am 02. Oktober 2021 zu Gast beim aktuellen Meister Atletico Madrid. Was ist für die Katalanen möglich?

Den Mannen von Diego Simeone geht es nur bedingt besser. In der Liga belegt man derzeit den 4. Platz. Normalerweise wäre man auch schon weiter vorne, aber eine überraschende Niederlage gegen Deportivo Alaves vergangene Woche, machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Zumindest in die Champions League ist man besser gestartet, als der jetzige Gegner. Zum Auftakt gab es gegen Porto ein schwaches 0:0, aber am 2. Spieltag konnte man gegen Milan einen frühen 0:1 Rückstand noch in einen Sieg drehen. In diesem Spiel konnte Antoine Griezmann seinen ersten Treffer, seit seiner Rückkehr zu den Rojiblancos, erzielen. Grundsätzlich gehen wir auch gegen Barcelona von einem Sieg aus.

100 Euro Interwetten Bonus mit Testimonial Lothar Matthäus
© Interwetten

Die Luft für Ronald Koeman wird immer dünner. Während es in der Liga noch halbwegs läuft, so ist der Start in die Champions League komplett nach hinten los gegangen. Nach dem 0:3 zum Auftakt gegen die Bayern, verlor man nun in Lissabon gegen Benfica ebenfalls mit 0:3. In La Liga konnten die Katalanen alle ihrer sechs Spiele ohne Niederlage beenden. Betrachten wir die Gegner, müssten aber mehr Siege zu Buche stehen. Remis gegen Cadiz oder Granada bringen den FC Barcelona nicht Richtung Spitze. Deshalb steht man derzeit auch nur auf dem 5. Platz. Gegen Atletico wird es nicht leicht, dies beweisen auch die letzten vier direkten Duelle. Keines davon konnte Barcelona gewinnen…

Unsere Wett Prognose: Solange Ronald Koeman im Amt ist, wird sich beim FC Barcelona nicht viel ändern. Das Spiel gegen Atletico könnte sogar zukunftsweisend für ihn sein und wir sind der Meinung das wird es auch, aber nicht in seinem Sinne.

Unser Wett Tipp lautet daher: Sieg Atletico Madrid zu Quote 2.00 bei Interwetten.
 


 

Wett Tipps zu Atletico – Barcelona gibt es hier! (Mit einer zusätzlichen Brise Risiko 😉)

Teilen!
Permalink