home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne premier league
Pete´s Wettkolumne – mit dem Gipfeltreffen in der Premier League
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – mit dem Gipfeltreffen in der Premier League

Der vorige Spieltag war wieder etwas durchwachsen. Einer von drei Tipps konnte gewonnen werden, dieser dafür mit einer schönen 3.50 Quote. Die Serie geht also weiter. Während in der kommende Woche in der Bundesliga weniger spannende Duelle am Plan stehen, gibt es diese dafür in der Premier League und in der Serie A. Diesen werden wir uns selbstverständlich widmen, doch bevor wir das tun, schauen wir uns nochmals die Wetten von voriger Woche an.


 

Bei unserer Einzelwette war es knapp. Dadurch das wir aber die Asian Handicap Variante +0,75 gewählt haben, bekamen wir zumindest die Hälfte von unserem Einsatz zurück. Leipzig hatte zwar etwas mehr vom Spiel, aber ein Remis wäre aus unserer Sicht das gerechte Ergebnis gewesen. Das Goldtor erzielte Christopher Nkunku in der 51. Minute.

In unserer internationalen Favoriten-Kombi war es wieder einmal Real Madrid, dass uns den Gewinn zunichte machte. Trotz roter Karte in der 9. Minute, konnte Asensio in der 13. Minute das Führungstor erzielen. Diese Führung konnte man aber nicht lange halten. In der 32. Minute glich Morales aus und in der 78. Minute sorgte Roger für den Siegtreffer. In den beiden anderen Spielen in der Kombi gewannen die Favoriten. Inter Mailand gewann souverän gegen Benevento mit 4:0 und Manchester City konnte Sheffield United mit 1:0 besiegen.

Aber beim Quotenboost der Woche haben wir voll abgeräumt. Frankfurt gewann trotz Rückstand mit 3:1 gegen Hertha Berlin und Andre Silva erzielte zwei Tore. Somit war unsere Wette mit einer schönen 3.50 Quote gewonnen. Hertha hingegen muss sich immer mehr mit dem Abstiegskampf auseinandersetzen.

Für den anstehenden Spieltag sind wir bei der Einzelwette in England fündig geworden. Bei der Kombi-Wette haben wir einen Sky Bet Superboost parat und der Geheimtipp kommt aus Italien. Unsere Wettstrategien werden uns dabei helfen. Viel Spaß!
 

Einzelwette: Liverpool – Manchester City

In der Premier League kommt es am 23. Spieltag zum Spitzenspiel zwischen Liverpool und Manchester City. Während City in beeindruckender Manier die Tabellenführung übernommen hat, musste Liverpool in den letzten Spielen etwas federn lassen.

An der Anfield Road läuft es derzeit nicht rund. Nur zwei Siege aus den letzten acht Spielen ist für den Noch-Meister einfach zu wenig. Angefangen hat diese Negativserie nach dem glorreichen 7:0 gegen Crystal Palace. Es folgten Remis gegen Bromwich und Newcastle, sowie eine Niederlage gegen Southampton. Zwei Wochen später dann eine weitere Niederlage gegen Burnley sowie das 0:0 gegen Manchester United. Gegen den Rivalen United schied man übrigens vor zwei Wochen auch noch im FA-Cup aus. Immerhin folgten danach zwei 3:1 Siege gegen Tottenham und West Ham, ehe unter der Woche eine 0:1 Niederlage gegen Brighton folgte. Für das Spiel gegen City stehen die Vorzeichen auch schlecht. Alisson sollte nach Krankheit wieder fit werden aber in der Abwehr sieht es nach der Verletzung von Fabinho sehr düster aus. Heißt aber, Ozan Kabak, Neuzugang von Schalke 04, könnte sein Debüt feiern.

City hat ja bekanntlich wieder die Tabellenführung übernommen. Zudem haben sie ein Spiel weniger als die Konkurrenz und drei Punkte Vorsprung, heißt sie werden auch nach diesem Spieltag noch Tabellenführer sein. Mitgrund für die Tabellenführung war aber auch ein schwächelndes United, dass unter anderem gegen den Tabellenletzten Sheffield verlor. Aber das was City derzeit auf das Feld zaubert, ist schon meisterwürdig. Die letzten neun (!) Premier League Spiele konnte man alle gewinnen. Doch nicht nur das. Speziell die Defensive ist derzeit das Prunkstück der Citizens. In der gesamten Saison kassierte man erst 13 Tore. Die sechs letzten Premier League Spiele gewann man alle zu Null. Diese schwere Nuss gilt es also für Salah und Co zu knacken.

Darum wetten wir auf City: Es ist einfach die beeindruckende Form in der Manchester City agiert, die uns auch für eine Wette auf sie überzeugt. Das erste Duell in dieser Saison endete 1:1, also werden wir von einer Handicap Wette absehen. Bei Liverpool fallen im schlimmsten Fall bis zu acht Spieler aus, unter anderem auch Sadio Mane. Bei City fehlen de Bruyne und möglichweise Aguero. Die Quoten auf City sind aber unserer Meinung nach noch immer zu hoch.

Unser Wett Tipp lautet daher: Sieg Manchester City zu Quote 2.10 bei Buchmacher William Hill.
 


 

Hier findest du Wett Tipps zu Liverpool – Manchester City!

Bundesliga Kombi-Wette – mit dem Sky Bet Superboost

Für unsere wöchentliche Kombi-Wette haben wir den Sky Bet Superboost ausgewählt. Sowohl die inkludierten Teams, als auch die angebotene Quote. Wir bekommen eine satte Quote von 5.00 statt 3.00 darauf, dass Dortmund, Leipzig und Gladbach gewinnen. Zusätzlich können sich Neukunden auch noch den Sky Bet Sportwetten Bonus schnappen.

Sky Bet Superboost Wette
© Sky Bet

Zu den Spielen

Freiburg – Dortmund

Das es bei Dortmund derzeit nicht rund läuft ist ja kein Geheimnis, aber auch bei Freiburg ist nach der Siegesserie wieder Normalität eingekehrt. Will Dortmund nicht noch weiter abrutschen, so muss gegen Freiburg ein Sieg her. Das erste Duell in dieser Saison konnte man souverän mit 4:0 gewinnen.

Schalke – RB Leipzig

Schalke konnte zwar am vergangen Spieltag einen wichtigen Punkt einfahren, aber gegen Leipzig dürfte nichts zu holen sein. Die Sachsen, die nach wie vor Bayern Verfolger Nr. 1 sind, brauchen einen Sieg um dies auch zu bleiben. Denn ansonsten kann man den Bayern schon fast zur Meisterschaft gratulieren.

Gladbach – 1. FC Köln

Derbys sind ja immer für Überraschungen gut! Vor allem das rheinische Derby, in dem es in den letzten Aufeinandertreffen kein Remis gab. Sieben davon gingen an Gladbach und auch für dieses Derby sind wir zuversichtlich, dass Gladbach gewinnen wird, da sie derzeit in einer sehr guten Form agieren.

 


 

Sportwetten Tipps zu Schalke – Leipzig findest du hier!

Klicke hier für Wett Tipps zu Gladbach – Köln!

Geheimtipp der Woche: Juventus Turin – AS Roma

In der Serie A kommt es zum Top Spiel zwischen dem Tabellenvierten Juventus Turin und dem Tabellendritten AS Roma. Beide weisen ein ähnliche Bilanz und Form auf, daher verstehen wir nicht warum Juventus derart favorisiert wird.

BildBet Neukundenbonus Wette ohne Risiko
© Bildbet

Juventus hat derzeit noch ein Spiel weniger als die Roma und könnte bei einem Sieg an ihnen vorbeiziehen. Die letzten Spiele liefen durchaus erfolgreich. In den letzten acht Serie A Spielen konnte man sieben Siege feiern. Nur Inter Mailand unterbrach diese Serie Mitte Januar. Unter der Woche konnte man sich aber mit einem 2:1 Sieg im Coppa Italia revanchieren. Vor allem die Abwehr dürfte sich wieder stabilisiert haben. Vier der letzten fünf Pflichtspiele gewann man zu Null.

AS Roma hat sich recht unscheinbar in der Spitze etabliert. Dies mit einem ganz einfachen Rezept. Die Spiele die man gewinnen muss, die gewann man so gut es ging und gegen die Spitzenteams schnitt man im Durchschnitt auch passabel ab. Dies verdeutlichen die Remis gegen Juventus, Inter und AC Mailand. Auffällig ist, das die Roma besonders viele Tore schießt aber auch kassiert. Unser Over/Under Wette wird sich aber entgegengesetzt verhalten.

Unser Wett Tipp: Schauen wir uns die letzten Duelle an, so würde dieses Duell eigentlich für Tore sprechen. Doch dieses Match sieht es anders aus. Juventus war unter der Woche im Einsatz und wird zwar einen Sieg anstreben, aber kann möglicherweise auch nicht alles an Kraft aufbringen. Roma fühlt sich auswärts nicht wohl, wird daher zumindest hinten dicht machen.

Wir spielen daher: Unter 2.5 Tore bei Bildbet zu einer Quote von 2.40. Wir empfehlen Bildbet, da hier deine erste Wette bis zu 100€ versichert ist.

 

Teilen!
Permalink