home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne titelkampfe aufs neue
Pete´s Wettkolumne – die Titelkämpfe werden aufs Neue entfacht
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – die Titelkämpfe werden aufs Neue entfacht

Die vergangene Sportwetten Woche war aus unsere Sicht wieder ein voller Erfolg. Beide Einzeltipps gewannen souverän, nur die Kombi-Wette ging in die Binsen. Abgesehen von der Premier League, wird der Kampf um den Meisterteller in den anderen Ligen wieder spannender. Inter hat sich durch den Derby Sieg in eine gute Position gebracht. In der spanischen La Liga und der deutschen Bundesliga haben die Spitzenreiter aber geschwächelt, sodass der einst große Vorsprung geschrumpft ist. Bevor wir zu den neuen Wett Tipps kommen, sehen wir uns nochmals die Wetten vom vergangenen Spieltag an.


 
Das Revierderby war ein klarer Fall für die Borussia aus Dortmund. Viele Chancen hatte Schalke nicht und Dortmund führte zur Pause, dank Toren von Sancho und Haaland schon mit 2:0. In der zweiten Hälfte war es noch einmal Haaland und Guerreiro, die für den Endstand von 4:0 sorgten. Schalke erzielte kein Tor, somit war unsere Wette gewonnen.

Unsere Premier League Kombi-Wette scheiterte bereits am ersten Spiel. Chelsea kam nach Rückstand nicht über ein 1:1 bei Southampton hinaus. Spätestens aber beim Merseyside Derby, wäre die Wette verloren gewesen. Liverpool geriet früh in Rückstand und konnte sich nicht wirklich erholen. Sigurdsson sorgte dann in der 83. Minute für die Entscheidung. Nur Manchester City gewann. Den Citizens genügte das frühe Tor in der 2. Minute durch Sterling, für den 1:0 Erfolg.

Im Derby della Madonnina setzte Inter Mailand schon früh die Weichen für einen Sieg. Bereits in der 5. Minute erzielte Lautaro Martinez das 1:0. AC Mailand konnte dem nichts entgegensetzen. In der zweiten Hälfte machte Inter alles klar. Lukaku und noch einmal Martinez sorgten für den 3:0 Endstand. Inter konnte den Vorsprung in der Tabelle dadurch auf vier Punkte erhöhen.

Für uns gilt es an dieses tolle Ergebnis wieder anzuschließen. Spiele, die das zulassen und sich für unsere Wettstrategien anbieten, sind genügend vorhanden. Deshalb haben wir für dich wieder eine Einzelwette, eine Kombi-Wette und einen Geheimtipp. Viel Spaß!
 

Einzelwette: Chelsea London – Manchester United

In England vergeht zurzeit kein Wochenende ohne Top-Spiel. Im Zuge unserer Einzelwette widmen wir uns dem Kracher Chelsea – United.

Die Blues scheinen nun endlich wieder ihren Flow gefunden zu haben. Thomas Tuchel ist endgültig an der Stamford Bridge angekommen und musste bis dato noch keine Niederlage einstecken. Im FA-Cup konnte man das Viertelfinale erreichen, die Tendenz in der Liga stimmt und in der Champions League geht man auch mit einem Vorteil ins Rückspiel. Ausschlaggebend dafür, war ein 1:0 Erfolg beim sehr defensiv agierenden Atletico Madrid. Seit Tuchels Antritt bei den Blues, wurden in der Premier League vier Spiele gewonnen und zwei remisiert. Dadurch ist man wieder an den Top 4 dran und bei einem Sieg gegen Manchester United, könnte das Spitzenfeld noch enger zusammenrücken. Alles andere als das Erreichen eines Champions League Platzes, würde an der Stamford Bridge garantiert als Katastrophe gewertet.

Die Red Devils aus Manchester haben sich in den letzten Spielen jegliche Titelchance verspielt. Zwar liegt man noch immer auf Platz 2, aber mit 10 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Manchester City. Als Ausgangspunkt für diese Misere gilt auf jeden Fall die 1:2 Heimniederlage gegen den Tabellenletzten Sheffield United. Es folgten zwei Unentschieden gegen Arsenal und Everton und das historische 9:0 gegen Southampton. Chelsea geht als leichter Favorit in diese Partie, aber die letzten Premier League Ergebnisse lassen die Red Devils hoffen. Keines der letzten sechs direkten Duelle in der Premier League, konnte Chelsea gewinnen. Aber, die aktuelle Form dürfte klar für Chelsea sprechen.

Darum setzen wir auf Chelsea: Auf dem Papier könnten beide Mannschaften dieses Spiel gewinnen. Doch wir sehen Chelsea ein klein wenig vorne. Die letzten zwei Heimspiele konnte Chelsea ohne Gegentor gewinnen, United konnte in seinen zwei Auswärtsspielen nicht mehr als ein Remis erreichen. Bei United sind zudem fünf Leistungsträger verletzt, die aller Voraussicht gegen Chelsea nicht auflaufen können. Deshalb haben wir uns für eine Asian Handicap Wette entschieden.

Unser Wett Tipp lautet daher: Chelsea AH -0,25 zu Quote 1.97 bei Buchmacher Bet365.
 


 
Österreichische Kunden können den Mr Green Neukundenboost nutzen. Statt der regulären Quote von 2.20 auf Sieg Chelsea, gibt es hier die erhöhte Quote von 7.00!
 

 
Wett Tipps zu Chelsea – Manchester United gibt es hier!

Deutsche Favoriten-Kombi – bei Skybet

Diese Woche wird es wieder mal Zeit für einen Skybet Superboost. Passend dazu hat sich der Buchmacher die Spiele ausgesucht, die einen klaren Favoriten haben. Des öfteren sind wir daran schon gescheitert, aber diesmal haben wir ein gutes Gefühl, vor allem weil du den Superboost im Zuge des Skybet Sportwetten Bonus nutzen kannst. Anbei unser Wettschein:

Skybet Superboost mit Bayern, Dortmund und Wolfsburg
© Skybet

Zu den Spielen

Bayern München – 1. FC Köln

Trotz vieler Ausfälle gewannen die Bayern souverän bei Lazio im Champions League Achtelfinal-Hinspiel. Nun wollen die Münchner, nach zwei sieglosen Spielen, auch in der Bundesliga wieder mal anschreiben. Auch wenn Köln in dieser Saison schon für einige Überraschungen sorgte, sollten die Geißböcke für die Bayern kein Problem darstellen.

Borussia Dortmund – Arminia Bielefeld

Die Schwarz-Gelben haben eine erfolgreiche Woche hinter sich. Zuerst der 3:2 Sieg bei Sevilla und dann ein klarer 4:0 Erfolg im Derby gegen Schalke. Nun gilt es diesen Aufwärtstrend gegen Bielefeld mitzunehmen und auch fortzusetzen. Die Arminia hingegen wäre mit einem Punkt im Signal-Iduna Park schon zufrieden.

Wolfsburg – Hertha Berlin

Die Wölfe agieren in einer bestechenden Form. Sechs Bundesligaspiele ohne Niederlage und ohne einem einzigen Gegentor, kann man derzeit vorweisen. So könnte es auch mit dem Ziel Champions League Gruppenphase klappen. Die Hertha kämpft derzeit gegen den Abstieg und konnte aus den letzten fünf Spielen nur einen Punkt holen.

 


 
Aufgepasst: Für diese drei Partien gibt es auch von Betway einen Superboost: Weghorst, Haaland und Lewandowski treffen, statt Quote 3.00 mit einer Quote von 4.00!
 

 

Geheimtipp der Woche: Sevilla – Barcelona

Dadurch das Atletico Madrid in den letzten Spielen etwas nachgelassen hat, rückt das Spitzenfeld in La Liga wieder etwas enger zusammen. Neben Real Madrid, wittern auch Sevilla und FC Barcelona wieder ihre Chance.

200€ Bonus bei Admiralbet!
© Admiralbet

Sevilla mischt heuer in der La Liga vorne mit. Nach Verlustpunkten würden sie sogar auf Platz drei liegen. Vor allem die Defensive ist derzeit deren Prunkstück. Klammert man das Champions League Duell gegen Dortmund mal aus, so bekam man die letzten neun Pflichtspiele kein Gegentor. Auch Barcelona konnte man vor zwei Wochen im Copa del Rey mit 2:0 schlagen. In der Liga blickt man auf sechs Siege in Folge zurück. Diese Serie wird nun auf den Prüfstand gestellt.

In der Liga haben die Katalanen wieder in die richtige Spur gefunden, bei den anderen Bewerben kann man das leider nicht behaupten. Wie erwähnt schied man im Copa del Rey gegen den jetzigen Gegner Sevilla aus und in der Champions League musste man im Achtelfinal-Hinspiel eine 1:4 Niederlage gegen Paris hinnehmen. Natürlich lebt die Chance auf den Aufstieg noch, aber der Fokus sollte nun eher auf die Liga gerichtet sein. Dort belegt man derzeit den dritten Platz, zwei Punkte hinter Vorjahresmeister Real Madrid.

Unsere Wett-Prognose: Beide Mannschaften stehen in der Champions League mit dem Rücken zur Wand, nun ist in der Liga Vorsicht geboten. Sevilla will nicht verlieren, wäre man dann fünf Punkte hinter Platz 3, Barcelona will Platz 3 nicht hergeben. Wir schließen daraus, dass der Fokus in diesem Spiel auf der Defensive liegt und wir wenige Tore erwarten.

Wir spielen daher: Unter 2.5 Tore zu Quote 2.30 bei Buchmacher Admiralbet.
 

Teilen!
Permalink