home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne topspiele bundesliga premier league serie a
Pete´s Wettkolumne – Topspiele in der Bundesliga, Premier League und Serie A
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – Topspiele in der Bundesliga, Premier League und Serie A

Endlich eine Woche ganz nach unserem Geschmack. Beide Einzeltipps mit Quoten über 2.00 gewannen, lediglich die Kombi-Wette scheiterte einmal mehr dank zweier Überraschungen. Dieses Wochenende geht es wieder rund. Neben spannenden Partien in der Bundesliga, steht mit Chelsea – Tottenham das nächste Top Spiel in der Premier League am Programm. In der Serie A kommt es an diesem Spieltag gleich zu zwei absoluten Krachern. Bevor wir uns ins bevorstehende Wochenende stürzen, rekapitulieren wir nochmals die Tipps von letzter Woche.


 

Kombiwetten sorgen für hohe Quoten, aber unsere Kombi-Wette wurde einmal mehr von Überraschungssiegen zerstört. Während Leipzig auf Schalke souverän mit 3:0 gewann, so patzten Dortmund und Gladbach. Dortmund hatte in der ersten Hälfte mehr vom Spiel, aber in der zweiten Hälfte konnte Freiburg dank zwei Toren innerhalb von drei Minuten komfortabel in Führung gehen. Moukoko gelang in der 76. Minute der Anschlusstreffer, aber mehr war nicht mehr drinnen. Das gleiche Ergebnis gab es im rheinischen Derby, allerdings für die Auswärtsmannschaft. Köln ging in der dritten Minute durch Rexhbecaj in Führung, welche in der 16. Minute von Neuhaus egalisiert werden konnte. Den Siegtreffer in der 55. Minute erzielte abermals Rexhbecaj.

Nun aber zu den erfreulichen Tipps. Im Top Spiel der Premier League zwischen Liverpool und Manchester City, konnten sich die Citizens souverän mit 4:1 durchsetzen. Trotz einem verschossen Elfmeter, war Ilkay Gündogan, mit zwei Treffern Vater des Erfolges. Nach dieser Niederlage hat Liverpool bereits 10 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Manchester City.

Eine sehr gute Wette haben wir mit dem Under 2.5 beim Spiel Juventus – AS Roma empfohlen. Es verlief genau so, wie wir das analysiert haben. In der 13. Minute ging Juventus durch Cristiano Ronaldo in Führung. Das Spiel plätscherte so dahin und für das zweite Juventus Tor war ein Spieler der Roma verantwortlich – Ibanez beförderte das Leder ins eigene Tor.

Natürlich werden wir uns in dieser Kolumne den genannten Topspielen widmen und die passenden Wettstrategien vorstellen. Die Einzelwette kommt dieses mal wieder aus Deutschland und die Kombi-Wette wird dieses mal nur aus zwei Auswahlen bestehen. Viel Spaß!
 

Einzelwette: VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Die Bundesliga kann an diesem Wochenende wieder zahlreiche spannende Duelle aufweisen. Das Topspiel aus unserer Sicht ist aber Wolfsburg – Gladbach.

Wolfsburg hat sich still und heimlich auf Platz 3 festgesetzt. Eine konstante Leistung über die gesamte Saison hinweg sowie inzwischen sechs Spiele in Folge ohne Niederlage, halfen den Wölfen dabei. Zusätzlich steht man nach 20 Spieltagen bei erst zwei Niederlagen. In Wolfsburg darf man daher zurecht, das erste mal seit der Saison 2015/16 wieder von der Champions League träumen. Das anstehende Programm meint es auch gut mit den Wölfen. Abgesehen von dem Duell gegen Gladbach, warten in den nächsten Spielen nur Gegner aus der unteren Tabellenhälfte. Nimmt man die Form in dieser Spiele mit, so kann es noch weiter Richtung Spitze gehen. Apropos Gladbach. Im direkten Vergleich hat der VfL auch die Oberhand. Von 41 Bundesliga Duellen, konnten die Wölfe 22 für sich entscheiden.

Bei Gladbach wechseln die Leistungen von Monat zu Monat. Gab es im Dezember beispielsweise keinen einzigen Sieg für die Fohlen, so konnte man den Januar ohne Niederlage beenden. In den Februar startete man aber gleich mit einer Niederlage. Im rheinischen Derby gegen den 1. FC Köln gab es vorige Woche eine bittere 1:2 Niederlage. Und das genau in einer Phase, in der man dachte, Gladbach könnte sich nun wieder in den Top 4 festsetzen. Nun steht aber nur der 7. Platz zu Buche und kann man gegen Wolfsburg nicht voll punkten, so vergrößert sich der Abstand nicht nur nach vorne hin, sondern es kann auch weiter bergab gehen. Doch, wir haben für dieses Spiel eine Statistik gefunden, die auf jeden Fall für die Borussia aus Gladbach spricht.

Statsfact: Sowohl im Head-to-Head Wetten Vergleich, als auch in der Tabelle haben die Fohlen derzeit das Nachsehen. Doch, in einer anderen Statistik sind sie klar vorne. In 15 von 20 Spielen in der diesjährigen Saison, haben die Gladbacher das erste Tor erzielt! Dies lässt sich perfekt mit unsere Betway Aktion kombinieren. Bei diesem Spiel zählt bei Betway nur wer das erste Tor erzielt, denn der Buchmacher zahlt bei Führung aus.

Unser Wett Tipp laut daher: Sieg Borussia Mönchengladbach zu Quote 2.87.

 


 

Italienische 2-er Kombi-Wette bei Tipico

In der italienischen Serie A kommt es an diesem Wochenende gleich zu zwei Spitzenspielen. Wir haben diese zwei in eine Kombi gepackt, da aus unserer Sicht die Tendenzen klar sein sollten. In Sachen Buchmacher haben wir uns für Tipico entschieden. Als Neukunde kannst du diese Kombi-Wette gleich mit dem Tipico Sportwetten Bonus kombinieren. Anbei unsere Wette:

Kombi Wette bei Tipico
© Tipico

Zu den Spielen

Napoli – Juventus Turin

In Form sind die Neopolitaner wahrlich nicht. In der Liga gab es in den letzten drei Spielen zwei Niederlagen gegen Hellas Verona und Genua. Unter der Woche folgte gegen Atalanta die nächste Niederlage im Coppa Italia. Nun geht es gegen Juventus, gegen die man heuer auch schon einmal verlor, allerdings „nur“ im Super Cup. Bei Juventus läuft es zurzeit sehr gut. In der Liga konnte man zuletzt wichtige Siege feiern und sich auf Platz 3 festsetzen. Im Coppa Italia hat man Inter Mailand besiegt und steht somit im Finale.

Inter Mailand – Lazio Rom

Lazio könnte man als Team der Stunde in der Serie A bezeichnen. Sechs Siege in Folge stehen aktuell zu Buche. Im Coppa musste man aber gegen Atalanta die Segel streichen. Aber jede Serie hat einmal ein Ende und Inter Mailand wird gewillt sein, die Serie der Laziani zu beenden. Inter steht nach wie vor mitten im Titelkampf und nach dem Duell mit Lazio steht das Derby gegen AC Mailand am Programm. Kann man aus diesen beiden Duellen sechs Punkte mitnehmen, darf man sich Tabellenführer schimpfen.

 


 

Quotenboost der Woche: Manchester City – Tottenham Hotspur

Natürlich haben wir aus was zum Spitzenspiel in der englischen Premier League. Die Spurs sind am 24. Februar 2021 zu Gast bei den Citizens. Dazu haben wir einen tollen Quotenboost beim Wettanbieter Mr Green gefunden.

Mr Green Quotenboost zu Manchester City - Tottenham Hotspur
© Mr Green

City ist wieder voll auf Meisterkurs! Nachdem man vorige Woche gegen Liverpool eindrucksvoll mit 4:1 gewinnen konnte und Manchester United gegen Everton remisierte, steht man nun mit fünf Punkten Vorsprung und noch einem Spiel weniger, auf dem Platz der Sonne. Nun plant man den nächsten Sieg gegen zuletzt schwächelnde Spurs ein.

Gegen West Bromwich gewann man zwar mit 2:0, davor gab es aber drei Niederlagen am Stück. Unter der Woche schied man auch noch aus dem FA-Cup aus. Generell ist die Stimmung im Lager der Spurs also nicht wirklich berauschend.

Wir wetten daher auf Manchester City. Mit Mr. Green können Neukunden aus Österreich mit einer grandiosen Quote von 16.0 auf Sieg City tippen!

 


 

Für deutsche Neu- aber auch Bestandskunden, haben wir beim Wettanbieter Bwin den passenden Boost gefunden. Wette mit Quote 3.00 darauf, dass City gewinnt und beide Teams treffen. Die Price Boosts findest du auf der linken Seite bei der Übersicht.

 


 

Hier findest du Sportwetten Tipps zu Manchester City – Tottenham Hotspur!

Teilen!
Permalink