home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne topspielen bundesliga
Pete´s Wettkolumne – mit den Topspielen aus der Bundesliga
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete´s Wettkolumne – mit den Topspielen aus der Bundesliga

Diesmal hat sich unsere Wettstrategie bei den Einzelwetten nicht bewährt. Aber dafür war unsere Favoriten-Kombi endlich erfolgreich. Heißt also, es war bereits die fünfte Kolumne in Folge, bei der mindestens ein Tipp richtig war. Trotz allem gilt es die Trefferquote noch zu erhöhen. Das kommende Wochenende bietet sich dafür perfekt an, da in der Bundesliga einige spannende Spiele am Programm stehen. Bevor wir uns diesen widmen, sehen wir uns nochmals die Tipps von der vorigen Woche an.


 

Tja, was soll man zu Dortmund noch sagen. Der Tipp war aus unserer Sicht gut, wenn wir den Quotenverlauf betrachten. Als Haaland die Führung erzielte waren wir noch zuversichtlicher, dass dies in einem Gewinn enden würde. Dass aber bei Dortmund eine derart eklatante Schwäche bei Standards herrscht, war uns nicht bewusst. In der zweiten Hälfte ließen Sancho und Co noch mehrmals ihr Können aufblitzen, aber Gladbach war einfach zu abgezockt.

Bei unserem Geheimtipp wiegten die Ausfälle bei AC Milan wohl schwerer als gedacht. Die Rossonieri agierten sehr zahnlos und spätestens in der 53. Minute nach dem verwandelten Elfmeter von Ilicic zum 2:0 für Atalanta war das Spiel entschieden (Endstand 0:3). Glücklicherweise kam der erste Verfolger, Inter Mailand, auch nicht über ein Remis bei Udinese hinaus. So führt man die Tabelle noch immer mit zwei Punkten Vorsprung an.

Nun aber zu unserer einzigen erfolgreichen Wetten an diesem Wochenende. Den Anfang machte Sevilla, das einen ungefährdeten 3:0 Erfolg gegen Cadiz einfuhr. Alle drei Tore erzielte Youssef En Nesyri. Am Abend zogen die Königlichen aus Madrid nach, indem sie mit 4:1 bei Alaves gewannen. Bereits zur Pause stand es 3:0 für Real. Nun fehlte uns nur mehr der Sieg von Barcelona. Und der kam einen Tag später auch. In einem unspektakulären Spiel gewannen die Katalanen mit 2:0 gegen Elche und wir somit unsere Wette.

Das kommende Wochenende verspricht einiges an Spannung. Unter anderem steht das Spiel Leipzig – Leverkusen am Programm, sowie Union Berlin – Mönchengladbach. Wir werden wieder einmal unser Wett-ABC durchforsten und nach etwas passendem Ausschau halten. Viel Spaß!
 

Einzelwette: RB Leipzig – Bayer Leverkusen

Das Topspiel am 19. Spieltag findet in Leipzig statt. Der Dritte Bayer Leverkusen ist zu Gast beim Zweiten RB Leipzig. Beide Teams mussten am letzten Spieltag Niederlagen einstecken und somit sind die Bayern schon fast außer Reichweite. Der Verlierer in diesem Spiel kann seine Titelträume wohl endgültig begraben.

Die Bayern müssen sich ja ins Fäustchen gelacht haben, als das Spiel Mainz – Leipzig mit einem Stand von 3:2 für Mainz abgepfiffen wurde. Denn mit dem 4:0 Sieg gegen Schalke am darauffolgenden Tag konnte der Rekordmeister den Vorsprung auf sieben Zähler ausbauen. Leipzig hat sich in den letzten Spielen die Chance auf den Titel in der Bundesliga selbst verringert. Wollen die Bullen doch noch um den Titel mitspielen, dürfen sie sich Remis wie gegen Köln oder Niederlagen wie eben gegen Mainz nicht leisten. Die Pleite gegen Dortmund und das Remis gegen Wolfsburg kamen dann noch obendrauf. So hart das klingt, aber das ist in Fußball Deutschland leider die bittere Wahrheit, will man eine ernsthafte Konkurrenz der Bayern sein. Nun steht das nächste schwere Spiel gegen Leverkusen an. Aktuell spricht nur die direkte Bilanz klar für die Sachsen.

Was für Leipzig gilt, könnte man auch auf Leverkusen übertragen. Nur nicht so drastisch. Der Knick im Lauf der Leverkusner war klar das Last-Minute Tor samt Niederlage gegen die Bayern. Es folgten drei weitere Spiele ohne Sieg mit Niederlagen gegen Frankfurt und Union Berlin sowie einem Remis gegen Bremen. Der 2:1 Sieg gegen Dortmund sorgte wieder für Erleichterung, aber diese verflog nach dem 0:1 gegen Wolfsburg schnell wieder. Die Wolfsburger lauern zudem bereits hinter Bayer Leverkusen. Mit Personalsorgen muss Leverkusen zudem auch fertig werden, denn für das Duell gegen Leipzig werden bis zu acht Spieler fehlen. Aber der Stamm ist fit und auch bereit für Leipzig. Verstärkung ist zudem im Anflug: Jeremie Frimpong wurde von Celtic Glasgow verpflichtet.

Warum wir auf Leverkusen wetten: Wir haben einen Blick auf die Quoten geworfen und die Buchmacher favorisieren Leipzig aus unserer Sicht zu deutlich. Leipzig liegt zwar in der Heimtabelle auf Platz 1, Leverkusen in der Auswärtstabelle aber auf Platz 2. Zudem konnte Leipzig in den letzten drei Heimspielen nur eines gewinnen. Die letzten drei Duelle endeten mit einem 1:1 und auch dieses Match wird ähnlich eng werden.

Unser Wett Tipp lautet daher: Asien Handicap +0,75 Bayer Leverkusen zu einer Quote von 1.74 bei Buchmacher Unibet.

 


 

Wett Tipps zu Leipzig – Leverkusen findest du hier!

Internationale Favoriten-Kombi bei Betano

Nachdem unsere letzte Favoriten-Kombi eine voller Erfolg war, werden wir auch diese Woche wieder eine spielen. Allerdings werden wir diesmal Partien aus England, Italien und Spanien mixen. Buchmacher ist wieder Betano. Nicht nur wegen der XXL-Freiwette, sondern auch weil es für Neukunden bis Ende Februar zum Betano Bonus noch eine 15€ Gratiswette obendrauf gibt. Anbei unsere Auswahlen:

Betano Kombi Wette
© Betano

Zu den Spielen

Manchester City – Sheffield United

Manchester City will es garantiert besser machen als der Rivale United in dieser Woche. Die verloren nämlich zu Hause mit 1:2 gegen Sheffield. Mit einem Sieg kann City auch den Vorsprung an der Spitze ausbauen, schließlich hat man noch ein Spiel weniger als die Konkurrenz.

Inter Mailand – Benevento

Inter hat nun das zweite mal in drei Spielen gepatzt. Nun muss gegen Benevento wieder ein Sieg her. Nur zwei Punkte ist man hinter Platz 1. Milan befindet sich auch nicht mehr in der bestechenden Form, die sie Anfangs der Saison an den Tag gelegt hatten und das gilt es nun auszunutzen.

Real Madrid – Levante

Die Königlichen sind nach wie vor der erste Verfolger vom Dominator Atletico Madrid. Dies untermauerte man vorige Woche mit einem 4:1 Sieg gegen Alaves. Damit man aber am Stadtrivalen dranbleiben kann, muss gegen Levante ein Heimsieg her.

 


 

Quotenboost der Woche: Eintracht Frankfurt- Hertha Berlin

Die erhöhte Quote der Woche kommt auch wieder aus Deutschland. Fündig geworden sind wir beim Buchmacher Betway – Kategorie Betway Boosts. Nun zum Spiel.

 

Betway Bonus
© Betway

 

Frankfurt spielt derzeit in einer bestechenden Form – so wie wir sie nun bereits länger kennen. Sieben Spiele ist man bereits ungeschlagen, nur zwei davon endeten Remis, der Rest wurde gewonnen. Mitgrund für diese Serie ist auf jeden Fall auch der 25-jährige Andre Silva. In jenen sieben Spielen konnte er ebenso viele Tore erzielen. Darauf baut auch unser Quotenboost auf.

Über der Hauptstadt schwebt mittlerweile das Damoklesschwert des Abstiegs. Nur zwei Punkte ist man vom Relegationsplatz entfernt. Die letzten Auftritte lassen zudem nichts Gutes erhoffen. Gegen Bremen gab es eine 1:4 Packung, gegen Freiburg Ende Dezember ebenfalls. Zudem konnte man gegen die direkten Konkurrenten Bielefeld und Köln nicht gewinnen. Das anstehende schwere Programm dürfte auch nicht die erwünschte Zuversicht versprühen.

Unser Wette lautet daher: Andre Silva schießt mindestens ein Tor und Frankfurt gewinnt zur Quote 3.50.

 

Teilen!
Permalink