>
>
> sky go erste liga vorschau 2014 2015 wetten quoten
Vorschau zur Sky go Erste Liga 2014/2015
Die Sky Go erste Liga ... so spannend wie nie?!?© Livetipsportal
Sky Go Erste Liga

Vorschau zur Sky go Erste Liga 2014/2015

In Österreich beginnt an diesem Wochenende nicht nur die Tipico Bundesliga, es geht auch eine Etage tiefer in der Sky Go Erste Liga wieder los mit dem Kampf um den Aufstieg oder gegen den Abstieg. Es scheint ein offenes Rennen zu geben um die Platzierungen, mit interessanten neuen Mannschaften, die für zusätzlich Spannung sorgen werden. Wer die besten Chancen auf den Titel hat, wird sich noch weisen, aber natürlich gibt es auch hier einige Favoriten. Wir stellen sie euch vor:

Wenn man sich auf eine Mannschaft festlegen muss, welche die besten Chancen auf den Aufstieg hat, dann ist es wohl der Bundesligaabsteiger FC Wacker Innsbruck. Traditionell werden dem Absteiger die größten Chancen zugerechnet den Aufstieg zu bewältigen. So sehen das auch die Buchmacher. Deswegen gibt es für einen Wett-Tipp auf Meister Wacker Innsbruck mit 3,00 bei Bet-at-home die niedrigste Quote, aber dennoch mit recht guten Verdienstchancen.

Weitere heiße Kandidaten auf den Platz an der Sonne sind der ehemals langjährige Bundesligist aus Mattersburg und die Austria aus Lustenau. Für diese zwei Teams gibt es bei Tipico eine sehr gute 4,50er Quote. Mit 50 € Einsatz würde das einen netten Gewinn von 225 € bringen. Da lohnt es sich schon ein wenig zu riskieren und einer dieser zwei Mannschaften das Vertrauen zu schenken.

Gute Chancen auf den Aufstieg hat scheinbar auch LASK Linz, der es wieder zurück ins Profigeschäft geschafft hat. Wo man genau steht, weiß allerdings auch deren Trainer Daxbacher nicht, aber für die Wettanbieter sind sie im Meisterrennen vorne dabei. Genauso wie für den SKNV St. Pölten bekommt man für einen Aufstiegstipp auf LASK Linz eine starke 5,50er Quote bei Bet-at-home.

Wenn es um den ersten Rang in der Sky Go Erste Liga geht, fällt auch der Name des FC Liefering. Diese sind zwar nicht aufstiegsberechtigt, haben aber eine gute Mannschaft und wollen dennoch an die Tabellenspitze klettern und im besten Fall Platz eins erobern. Ob es sich wirklich ausgehen kann, bleibt abzuwarten. Wer aber riskieren möchte, kann sein Geld auf Liefering setzen. Denn bei Tipico kann man beispielsweise mit 20 € Einsatz satte 500 € kassieren, also 480 € Reingewinn einstreichen. Da lohnt es sich durchaus den ein oder anderen € zu investieren.

Es wird heuer sicherlich eine spannende Meisterschaft werden und wer sich tatsächlich den ersten Rang holen wird, wird man sehen. Die Gewinnchancen sind durchaus ansprechend, auch wenn man die sichere Variante a la Wacker Innsbruck wählt. Wer jedoch richtig absahnen will, könnte sein Glück mit dem FC Liefering versuchen.

Teilen!
Permalink