Tipico Kombi zur 2. Runde der Bundesliga

In der 2. Runde der deutschen Bundesliga finden einige interessante Spiele statt. Einige Teams stehen nach überraschenden Niederlagen unter Druck und wollen im zweiten Spiel erstmals punkten, andere wollen gute Leistungen bestätigen. Wir haben uns die interessantesten Partien angesehen und eine Kombi-Wette bestehend aus drei Tipps erstellt.

Wir haben in unserer Wettkombination zur 2. Runde der deutschen Bundesliga drei spannende Spiele ausgewählt. Und zwar das Heimdebüt von Andre Breitenreiter als Schalke-Coach gegen Aufsteiger SV Darmstadt, und zwei Duelle um die ersten Punkte in der Saison 2015/16 – zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Augsburg sowie Borussia Mönchengladbach und Mainz 05. Kombiniert erhältst du im Falle des Erfolgs eine hohe Gesamtquote von 14,0175. Setzt du etwa 50 Euro, wirst du für dein Risiko mit einem Gewinn von über 700 Euro belohnt. Unsere Kombi kannst du auch auf der Tipico mobilen App spielen.

Unser Wett-Vorschlag zum 2. Runde der Bundesliga
Über 3,5 Tore FC Schalke 04 vs SV Darmstadt 98 Quote: 2,50
Unter 2,5 Tore Eintracht Frankfurt vs FC Augsburg Quote: 2,10
1 Borussia Mönchengladbach  vs 1. FSV Mainz 05 Quote: 1,67
tipico small Logo Gesamtquote:
14,0175

Der FC Schalke 04 hat das erste Bundesligaspiel unter dem neuen Trainer Andre Breitenreiter gegen Werder Bremen mit 3:0 gewonnen und damit einen starken Eindruck hinterlassen. Den gilt es nun gegen den SV Darmstadt 98 zu bestätigen, der am Samstag, 22. August, um 15:30 in der Veltins Arena gastiert. Der Aufsteiger hat in einem turbulenten Spiel gegen Hannover zweimal geführt, letztlich aber nur 2:2 gespielt. Dennoch wird eines deutlich: beide Teams verfolgen eine offensive Strategie und spielen lieber 4:4 als 0:0. Im 13. Duell der zwei Kultvereine werden viele Tore fallen. Unser Tipp: es fallen mehr als 3,5 Tore (Quote 2,50)

Mit einer Niederlage gestartet sind sowohl Eintracht Frankfurt als auch der FC Augsburg. Die Adler verloren gegen Vize-Meister VfL Wolfsburg 1:2, das Augsburger Sensationsteam der abgelaufenen Saison unterlag Hertha BSC mit 0:1. Beide Mannschaften werden alles versuchen, um die ersten Punkte einzufahren und Selbstvertrauen zu tanken. Da beide Teams vor allem auf eine sichere Defensive bedacht sein werden, sind nicht viele Tore zu erwarten. Drei der letzten fünf Begegnungen endeten mit lediglich zwei Treffern. Unser Tipp: es fallen weniger als 2,5 Tore (Quote 2,10)

Ebenfalls verloren am 1. Spieltag haben Borussia Mönchengladbach und der 1. FSV Mainz 05. Die Borussia ging in Dortmund mit 0:4 baden und hat einiges wiedergutzumachen. Vor eigenem Publikum werden die Jungs von Lucien Favre nichts unversucht lassen. Mainz hat gegen Aufsteiger Ingolstadt auch nicht überzeugt und reist als krasser Außenseiter in den Borussia-Park. Im eigenen Stadion haben die Fohlen drei der jüngsten vier Duelle gewonnen. Unser Tipp: Borussia M’gladbach gewinnt (Quote 1,67)