Tipico Kombi zum Copa America Viertelfinale

Nur acht Teams haben die Vorrunde der Copa America überstanden, die großen Favoriten sind noch nicht ins Straucheln gekommen. Daher gibt es im Viertelfinale der kontinentalen Meisterschaften Südamerikas bereits einige spannende und brisante Duelle. Und eines ist bereits klar, bevor das erste Ko-Spiel angepfiffen wird: zwei Favoriten werden das Viertelfinale nicht überstehen.

tipico kombi Copa America ViertelfinaleChile ist nicht nur Gastgeber sondern auch einer der großen Favoriten auf den Titel. Nachdem La Roja zum Auftakt Schwierigkeiten hatte dem großen Druck standzuhalten, fiel nach dem 5:0 gegen Bolivien am letzten Spieltag der Gruppenphase eine große Last von den Schultern. Spätestens seit der Gala ist klar: mit Chile ist zu rechnen. Weniger souverän schaffte Uruguay den Sprung unter die besten Acht. Die Celeste gewann nur zum Auftakt und qualifizierte sich letztlich mit vier Punkten für das Viertelfinale. Da neben dem gesperrten Luis Suarez nun auch Edinson Cavani auszufallen droht, steht das Aus bevor. Unser Tipp: Chile gewinnt (Quote 1,80)

Das zweite Viertelfinale steigt am Freitag, 26. Juni 2015 um 01:30, zwischen Bolivien und Peru. Sowohl Bolivien als auch Peru qualifizierten sich als Gruppenzweiter mit vier Punkten für die nächste Runde. Die Formkurve zeigt bei den beiden Teams aber in entgegengesetzte Richtungen. Denn Bolivien spielte zum Auftakt Remis, gewann das zweite Spiel und ging dann im abschließenden Gruppenspiel gegen Chile mit 0:5 unter. Peru verlor seine erste Partie gegen Brasilien knapp mit 1:2, holte dann gegen Venezuela und Kolumbien vier Punkte. Gegen Bolivien ist die peruanische Mannschaft mit Claudio Pizarro und Jefferson Farfan klarer Favorit. Unser Tipp: Peru gewinnt (Quote 1,95)

Das dritte Viertelfinale ist zugleich auch das interessanteste: Argentinien gegen Kolumbien. Der Vize-Weltmeister gilt als absoluter Top-Favorit auf den Titel der Copa America und hat Gruppe B mit sieben Punkten auf Platz eins beendet. Wie bei der WM 2014 präsentierten sich die Gauchos minimalistisch. Die beiden Siege gelangen jeweils mit einem Tor Unterschied. Möglich, dass die Rojiblancos auch Kräfte für die entscheidenden Spiele gespart haben. Kolumbien musste – anders als Argentinien – hart für den Aufstieg kämpfen. Nach dem 0:1 zum Auftakt gegen Venezuela schafften die Cafeteros dank eines Sieges über Brasilien und einem 0:0 gegen Peru noch den Sprung in das Viertelfinale. Dort wird gegen stabilere Argentinier aber Endstation sein. Unser Tipp: Argentinien gewinnt (Quote 1,90)

Im abschließenden Viertelfinale am 27. Juni 2015 um 23:30 trifft Brasilien auf Paraguay. Die Selecao muss auf den gesperrten Neymar verzichten, hat aber auch ohne den Superstar starke Spieler in ihren Reihen. Die Last verteilt sich nun eben auf mehrere Schultern. Und das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein. Paraguay hat vor allem offensiv Qualität und mit Nelson Valdez und Raul Bobadilla zwei Bundesliga-Stürmer im Angriff. Die restlichen Mannschaftsteile fallen aber klassenmäßig etwas ab. Allerdings hat die Albirroja das letzte Duell bei der Copa America 2011 gewonnen. Diese offene Rechnung werden die Brasilianer aber 2015 begleichen. Unser Tipp: Brasilien gewinnt (Quote 1,75)

Spielt man die vier Viertelfinal-Spiele der Copa America 2015 als Kombinationswette bei Tipico erhält man eine hohe Gesamtquote von 11,67. Mit einem Einsatz von 50 Euro – natürlich können es auch weniger sein – gibt es so die Chance auf einen Gewinn in der Höhe von über 583 Euro. Du willst diesen Tipp mit deinem Bonus spielen. Hier erfährst du alles über den Tipico Gutschein Code.