>
>
> tour de france 2016 wetten favoriten livestream info
Tour de France 2016 – Wetten, Quoten, Favoriten und Livestream Info
© Shutterstock

Tour de France 2016 – Wetten, Quoten, Favoriten und Livestream Info

Seit 2. Juli ist die 103. Tour de France der Geschichte im Gange und es wird wieder unter höchsten Belastungen um das gelbe Trikot gekämpft. Wir verraten dir alles was du wissen musst, wo du auf die Tour 2016 wetten kannst, wer die besten Angebote hat und wo du die Etappen im Free-TV und Livestream verfolgen kannst:

wo kann ich am besten auf die Tour de France wetten?

Die Bookies sind aktuell noch ganz klar im Fußball-EM-Fieber und Wett-Angebote für die Tour de France muss man daher schon aktiv suchen. Wir haben das für dich übernommen und bei folgenden Buchmachern interessante Tour de France Wetten gefunden:

  • Ladbrokes:

Beim britischen Bookie stehen dir Specials wie „number of riders to finish – Over/Under 160,5“ oder „number of riders to wear the Yellow Jersey – Over/Under 5,5“ zur Auswahl. Dazu natürlich Wetten auf den Gesamtsieg eines Fahrers, ein Top 3 Ergebnis, ein Top 10 Endresultat und den Sieger des „Young Rider Awards“ sowie den „Bergkönig“.

 

  • Bet-at-home:

Das umfassendste Wettangebot für die Tour de France 2016 haben wir bei Bet-at-home.com gefunden. Der Bookie bietet neben den klassischen Wetten auf die Endergebnisse sowie die einzelnen Etappen auch Wetten auf die Nationalität des Siegers oder Head-to-Head-Wetten auf interessante Fahrer-Duelle. Diese gibt es sowohl für die Gesamtwertung, wie auch für einzelne Etappen.

Auch diverse Spezialwetten hat Bet-at-home noch im Portfolio und wir haben für euch einen exklusiven Deal mit Bet-at-home ausgehandelt:

Verrate uns deinen Wett-Tipp auf die Tour de France aus dem Angebot von Bet-at-home und wir schenken dir exklusiv einen 5 € Wettgutschein! Schick dazu einfach deinen Tipp an info@livetipsportal.com und wir bedanken uns mit deinem persönlichen Gutscheincode!

Natürlich steht dir das gesamte Wettangebot auch mobil über die bet at home app zur Verfügung. Diese schneidet in unserem App Test sehr gut ab und auch wenn der Wettbonus von bet-at-home nicht ganz im Spitzenfeld zu finden ist, überzeugt der Wettanbieter laufend mit vielen coolen Bonus Aktionen für Bestandskunden. Hier gibts übrigens noch die Details zum Bet at home Bonus.

 

teams und trikots der tour de france 2016© dpa

wer sind die Favoriten der Tour de France 2016?

Die Favoriten der Tour de France 2016 benennen sich dieses Mal nicht ganz so einfach denn das Teilnehmerfeld der „Tour de Tortur“ ist so ausgeglichen wie schon lange nicht mehr. Dennoch sehen die Bookies eigentlich nur drei ernsthafte Anwärter auf den Sieg des prestigeträchtigen Radklassikers:

  • Chris Froome – Topquote: 2,30
  • Nairo Quintana – Topquote: 2,80
  • Alberto Contador – Topquote: 5,0

 

Chancen Gesamtsieg – Chris Froome – Tour de France 2016:

Der Brite, der für das Team Sky an den Start geht, konnte die Tour de France bereits zweimal gewinnen (2013, 2015). Dazu konnte er in London 2012 die olympische Silbermedaille im Einzelzeitfahren gewinnen und er gilt als Top-Favorit bei den Wettanbietern. Seine Form stimmt – das konnte er mit dem Sieg des Criterium de Dauphine beweisen und der Verlauf der Etappen kommt ihm sehr entgegen. Es gibt zwei lange und schwere Zeitfahren, bei denen er der Konkurrenz wichtige Sekunden abnehmen sollte. Ebenfalls zu Gute kommen sollte ihm sein starkes Team, denn die Sky-Mannschaft verfügt über ausgezeichnete Bergfahrer, die ihn stark unterstützen werden und ihm auch taktische Möglichkeiten eröffnen.

Chancen Gesamtsieg – Nairo Quintana – Tour de France 2016:

Der Kolumbianer Quintana würde seinen ersten Tour de France Titel feiern. Zweimal wurde er bereits hinter Chris Froome Zweiter, dafür konnte er den Giro 2014 sowie die Tour de Romandie 2016 und die Katalonien-Rundfahrt 2016 gewinnen. Er startet für das Team Movistar und ihm wird vor allem am Berg zugetraut, mit Froome mithalten zu können. Sein Schwachpunkt liegt in den Zeitfahr-Etappen und er muss daher am Berg aggressiv agieren um einen Vorsprung herausfahren zu können. Sein Team ist insgesamt deutlich schwächer einzuschätzen als das Sky-Team von Froome, dafür kann Quintana mit Alejandro Valverde auf den wohl stärksten Edel-Helfer bauen.

Chancen Gesamtsieg – Alberto Contador – Tour de France 2016:

Nummer 3 bei den Bookies aber die Nummer 1 bei den bisherigen Karriere-Erfolgen ist der Spanier Alberto Contador. Er gewann die Tour bereits 2007 und 2009, dazu zweimal den Giro (2008, 2015) und die Vuelta gar dreimal (2008, 2012, 2014). Auch er hat natürlich seinen Trainingsaufbau genau auf die Tour de France abgestimmt und der Sieg bei der Baskenland-Rundfahrt zeigt, dass die Form stimmt. Contador ist ebenfalls als guter Zeitfahrer bekannt, was bei dieser Tour durchaus entscheidend sein kann. Gegenüber Quintana hat er zusätzlich den Vorteil, dass er mit Majka, Kreuziger und Sagan 3 starke Helfer an seiner Seite hat. Er wird aber vor allem auch selbst wieder aktiver werden müssen, da er zuletzt am Berg eher eine passive Rolle eingenommen hat.

tour de france 2016 strecke und etappen© letour.fr

wo kann ich die Tour de France 2016 im Livestream verfolgen?

Die Tour de France 2016 kannst du live und kostenlos im Free TV verfolgen. Dabei stehen dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • ARD:
    alle Etappen live und in voller Länge auf „EinsFestival“
    gekürzte Live-Fassung und Highlights auf dem „Ersten“
  • Eurosport:
    hier siehst du jede Etappe live und in voller Länge
    zusätzlich gibt es umfangreiches Rahmenprogramm, Interviews etc.

Für Tour de France Livestreams hast du folgende Möglichkeiten:

  • über Sportschau.de kannst du den kostenlosen ARD-Livestream verfolgen
  • diesen kannst du auch direkt über die ARD-App auf deinem Phone öffnen
  • den Eurosport-Player (6,99 € pro Monat im Abo)

Wo auch immer du die Tour de France 2016 verfolgst, wir wünschen dir viel Spaß, gute Unterhaltung und viel Erfolg bei deinen Tour de France 2016 Wetten!

Teilen!
Permalink