>
>
> wetten und quoten zur fifa klub weltmeisterschaft
Wetten und Quoten zur FIFA Klub Weltmeisterschaft 2015
© Fifa.com

Wetten und Quoten zur FIFA Klub Weltmeisterschaft 2015

Theoretisch ist es der größte internationale Titel den ein Fußball-Klub gewinnen kann. Dennoch bekommt die FIFA Klub-Weltmeisterschaft bei weitem nicht die mediale Aufmerksamkeit einer Copa Libertadores oder der UEFA Champions League. Wir liefern dir daher alle Informationen, die du für deine Wetten auf die FIFA Klub WM benötigst:

Folgende Punkte behandeln wir in diesem Artikel:

 

Wo kann ich auf die FIFA Klub WM wetten?

Die Spiele der FIFA Club WM stehen nicht im medialen Fokus, zumindest nicht bis der FC Barcelona und River Plate im Halbfinale einsteigen. Daher bieten auch viele Buchmacher für die ersten Spiele nur ein sehr geringes Wettangebot – oft nur mit den klassischen 1X2 Wetten. Wir haben uns deshalb auf die Suche gemacht um herauszufinden, welche Buchmacher dir für die Klub-WM das beste Wettangebot bieten.

Bet365 zeigt sich hierbei wieder von seiner besten Seite und lässt mit 73 Wettarten kaum Wünsche offen. Sämtliche Over/Under Wetten, diverse (Asian-) Handicapwetten, Halbzeit- Endstand Wetten oder Club WM Livewetten – der britische Buchmacher hat fast alles im Repertoire. Lediglich Torschützenwetten konnten wir im Angebot nicht finden. Du fragst dich „Wie registriere ich mich bei Bet365?“ – wir erklären es dir hier.

Noch mehr Wettarten, darunter auch interessante Kombinationen mit höheren Quoten (wie Over/Under + 1X2), bietet dir der Buchmacher Mobilbet – 93 an der Zahl. Diesen Bookie kannst du sogar gratis testen. Denn allein für deine Registrierung bekommst du 10 € Wettguthaben. Alle Details und wie du den Mobilbet Bonus abgreifst erfährst du unter diesem Link.

Wer nimmt an der FIFA Klub-WM teil?

Bereits am 10.12. startete das Turnier mit dem Duell zwischen Sanfrecce Hiroshima und dem Aukland City FC: Endstand 2:0.

Die Japaner konnten die asiatische Champions League noch nie gewinnen, nehmen aber dennoch bereits zum zweiten Mal an der Klub Weltmeisterschaft teil. Wie das geht? Damals wie heute ist der Austragungsort des Bewerbs das Land der aufgehenden Sonne und Sanfrecce konnte sich jeweils als lokaler Meister qualifizieren. Erst letzten Samstag sicherten sie sich im zweiten Finalspiel gegen Gamba Osaka den J-League Titel und nur eines der letzten 15 Spiele wurde verloren. Die Form stimmt also. Der gefährlichste Spieler von Hiroshima ist zweifellos der Brasilianer Douglas, der mit 15 Saisontoren großen Anteil am Titel hatte. Weiters befinden sich im Kader einige japanische Nationalspieler und Sanfrecce erreichte bereits 2012 das Viertelfinale der FIFA Klub WM.

Der Aukland City FC trat als Sieger der OFC Champions League an. Mit der bereits sechsten Teilnahme sind sie das Team mit der größten Klub-WM Erfahrung. Dennoch gelten sie als größter Außenseiter, da die Mannschaft in Ozeanien nur wenig gefordert wird und man nach der Sommerpause erst vier Spieltage absolviert konnte. Unterschätzen durfte man die Kiwis aber nicht. Im letzten Jahr kamen sie sensationell ins Semi-Finale und scheiterten erst in der Verlängerung am Copa Libertadores Sieger San Lorenzo. Am Ende wurden sie starker Dritter. Nach der 0:2 Niederlage im Auftaktspiel kamen sie diesmal allerdings nicht über Rang sieben hinaus.

Der Sieger dieses Duells, also Sanfrecce Hiroshima, trifft am Sonntag im Viertelfinale 2 auf Tout Puissant Mazembe. Die Afrikaner haben zwar keinerlei international bekannte Stars in ihren Reihen, zahlen aber für den Kontinent überdurchschnittlich hohe Gehälter. Daher können sie einen Großteil der besten afrikanischen Fußballer, die noch auf dem heimischen Kontinent kicken, zu ihrem Kader zählen. Qualifiziert haben sie sich über den Sieg der AFC Champions League (5. Erfolg). Im Kongo sind sie Serienmeister. Überraschen konnten sie bereits 2010, als sie sich erst im Finale Inter Mailand geschlagen geben mussten.

Im Viertelfinale 1 stehen sich am 13. Dezember der Club America und Guangzhou Evergrande gegenüber.
Bereits 2006 war der Club America Sieger der CONCACAF Champions League (6. Erfolg) bei der Klub WM dabei. Damals verloren sie wenig überraschend im Halbfinale gegen den FC Barcelona. Genau dasselbe Schicksal könnte ihnen dieses Jahr widerfahren, sofern sie es schaffen, Guangzhou zu eliminieren. Star der Mexikaner ist ihr Nationalspieler – Oribe Peralta. Neben dem stehen aber auch noch weitere mexikanische und süd-/mittel-amerikanische Nationalspieler im Kader des Club America. Für uns ist jedoch klar: Endstation für den Club ist spätestens im Semi-Finale. Zudem gibt die aktuelle Form wenig Hoffnung das Halbfinale überhaupt zu erreichen. In der abgelaufenen mexikanischen Herbstmeisterschaft landete man nämlich lediglich auf dem sechsten Rang.

Vor zwei Jahren unterlag Guangzhou Evergrande noch dem FC Bayern im Halbfinale. Dieses Mal wollen sie zumindest ein Duell mit dem großen FC Barcelona erreichen. Zum fünften Mal in Folge konnte man die chinesische Meisterschaft feiern und die AFC Champions League gewann man zum zweiten Mal seit 2013. Generell boomt der chinesische Fußball und Geld spielt keine große Rolle. Dadurch konnte Guangzhou Luis Felipe Scolari als Trainer verpflichten, der gleich seine Landsleute Paulinho (davor Tottenham), Robinho (u.a. Real Madrid) und Ricardo Goulat (Cruzeiro) mit ins Boot holte. Die Chinesen könnten sich also gegen die Mexikaner durchaus durchsetzen und die Quoten dafür sind mit rund 2,75 absolut verlockend.

Im ersten Halbfinale wartet dann mit River Plate der vermeintlich einfachere Semifinal-Gegner. Die Argentinier sollten auch den meisten europäischen Fußballfans ein Begriff sein und dürften wohl der einzige Teilnehmer sein, der dem FC Barcelona den Titel streitig machen könnte. Sie gewannen die Copa Libertadores und scheiterten in der Copa Sudamericana erst im Halbfinale. Aktuell läuft es jedoch nicht optimal. Die aktuelle Spielzeit beendete man nur auf Rang neun. Eine lange Saison mit zwei internationalen Bewerben, die den Spielern definitiv Substanz gekostet hat. Wir glauben daher nicht an eine überragende Performance von River Plate, auch wenn sie mit Javier Saviola, Matias Kranevitter oder Carlos Sanchez durchaus talentierte Spieler in ihren Reihen haben.

Bleibt noch der große Favorit auf den Gewinn der FIFA Klub WM: der FC Barcelona. Neben der UEFA Champions League gewannen die Katalanen auch die spanische Liga, die Copa del Rey und den UEFA Supercup. Nun wollen sie, wie 2009 und 2011, Klubweltmeister werden. Sowohl in der Liga und auch in der CL läuft es rund für Messi und Co. Wir tun uns schwer Argumente zu finden, die gegen einen Triumph des FC Barcelona sprechen. Die Akklimatisierung in Japan könnte ein Punkt sein und dass Barca womöglich nicht immer die absolut beste Elf aufs Feld schicken könnte, um Verletzungen zu vermeiden und Spieler zu schonen. Dennoch wäre alles andere als ein Turniersieg der Spanier eine Sensation und so bekommst du auch bei den Bookies keine höhere Quote als 1,14.

 

Wie ist der Modus bei der FIFA Klub WM?

Prinzipiell gilt für den gesamten Bewerb der K.O.-Modus. Wer also ein Spiel verliert, kann den Bewerb nicht mehr gewinnen und tritt maximal noch in einem Platzierungsspiel an. Der FC Barcelona und River Plate sind bereits fürs Halbfinale gesetzt.

Gespielt wird klassisch 2 x 45 Minuten und im Falle eines Unentschiedens folgen Verlängerung und Elfmeterschießen.

Der FIFA Klub-Weltmeister darf sich übrigens im kommenden Jahr ein goldenes Emblem aufs Trikot sticken.

Wo finde ich Club-WM Livestreams?

Eurosport überträgt ausgewählte Spiele der Club-WM im Free TV. Auch über den kostenpflichtigen Eurosport Player kann man das Spiel via Livestream abrufen. Weitere Informationen dazu sowie die Links zu den Streams findest du auf der Homepage von Eurosport. Bei den Buchmachern, die auch immer wieder Gratis Livestreams zu diversen Fußballspielen anbieten, sind wir für die Klub-WM leider nicht fündig geworden. Welche Spiele du dir aktuell gratis ansehen kannst, findest du übersichtlich auf unserer Sport & Fussball Live Stream Seite geschildert.

Teilen!
Permalink