home
>
de
>
sportwetten news
>
petes wettkolumne wochenende der topspiele
Pete’s Wettkolumne – Wochenende der Topspiele
© Adobe Stock/jd-photodesign
Kolumne

Pete’s Wettkolumne – Wochenende der Topspiele

Champions League die Zweite fällt auch unter die Kategorie, Volltreffer die Zweite! Wieder waren alle Wetten ein voller Erfolg. Weiter geht’s mit einem vielversprechenden Wochenende.

Es war wieder eine tolle Europacup Woche. Die Wett Tipps, die wir gepostet haben, sehen wir uns nun nochmals genauer an.


 

Lyon tat genau das was sie mussten und feierten somit einen knappen 1:0 Heimerfolg. Von Juventus war das ganze Spiel über wenig zu sehen. Ronaldo und Co. Brachten es auf nur einen Schuss aufs Tor, in 90 Minuten wohlgemerkt. Juventus versuchte zwar in der zweiten Hälfte den Ausgleich zu erzielen, allerdings verteidigte Lyon geschickt die knappe Führung und verhalf uns somit auch zum Gewinn unserer Wette.

Auch beim Match Ajax Amsterdam – Getafe hatten wir wieder den richtigen Riecher. Die Wette „Beide Teams treffen JA“ war bereits nach 10 Minuten durch. Ajax versuchte das Spiel nach dem Ausgleich in die Hand zu nehmen, der wichtige Führungstreffer gelang aber erst in der 65. Minute durch ein Eigentor von Olivera. Zu mehr reichte es allerdings nicht, Getafe steigt in die nächste Runde auf, aber die Wette „Sieg Ajax“ haben wir gewonnen.

Bei unserer CL-Kombi hatten wir dieses mal auch mehr Glück als bei der letzten Kombi mit deutscher Beteiligung. Im ersten Spiel fertigten die Bayern Chelsea mit 3:0 ab, verloren aber Robert Lewandowski. Beim zweiten Spiel Real Madrid – Manchester City sah es nach der ersten Hälfte nicht unbedingt nach Toren aus. Nach dem Führungstor von Isco, drehten die Citizens die Parte aber nochmals in Form von Gabriel Jesus und De Bruyne. Unsere Kombiwette war somit auch gewonnen.

Einzelwette Real Madrid – Barcelona

Bei den vielen Topspielen dieses Wochenende war es nicht einfach sich für eines zu entscheiden. Wir haben uns aber für das El Clasico entschieden, da es hier aus unserer Sicht den besten Sport gibt.

Real hat schwere Wochen hinter sich. Zuerst schied man gegen Real Sociedad im Copa del Rey aus, dann holte man gegen Celta de Vigo zu Hause nur einen Punkt. Eine Woche darauf folgte die Auswärtsniederlage bei Levante und als Draufgabe verlor man nun auch das Achtelfinal Hinspiel gegen Manchester City. Doch ungeachtet dessen, Real Madrid ist nach wie vor voll im Titelkampf. Mit einem Sieg könnte man sogar die Tabellenführung übernehmen. Und dies werden die Königlichen auf jeden Fall versuchen. Hazard und Asensio werden dem weißen Ballet bei diesem Unterfangen allerdings noch fehlen.

Für Barcelona liefen die letzten Wochen deutlich besser. Zwar schied man in der Copa del Rey gegen Bilbao aus, doch in der Liga feierte man vier Siege in Folge. In der Champions League lief es nicht nach Plan. Beim SSC Napoli kam man über ein 1:1 nicht hinaus. Das wichtige Auswärtstor erzielte Antoine Griezmann, der im Dress der Katalanen nun immer besser in Form kommt. Barcelona will auf keinen Fall in Madrid verlieren, und auch die Statistik spricht gegen Real Madrid. Die letzten beiden Spiele im Santiago Bernabeu konnte Barcelona gewinnen. Der letzte El Clasico Sieg Reals datiert gar auf den 16.08.2017.

Natürlich ist in einem El Clasico immer einiges an Brisanz zu erwarten. Doch darf man nicht vergessen, dass beide Mannschaften anstrengende Spiele in der Champions League hatten. Was in diesen Spielen auch auffiel, wenn es darauf ankam, konnten beide Offensivabteilungen keine entscheidenden Akzente mehr setzen. Erwarten kann man derartiges in einem El Clasico nur von Lionel Messi.

Wett Tipp: In den letzten vier El Clasicos fielen nie mehr als drei Tore. Aufgrund der anstrengenden Spiele unter der Woche wird es unserer Meinung auch in diesem Spiel nicht Tore regnen. Unser Wett Tipp lautet daher: Unter 3 Tore. Beim Buchmacher Comeon erhalten wir für diese Wette eine Quote von 1.69.

Aber wir haben noch eine kleine „Sidebet“ für dich. Das Spiel wird von Mateu Lahoz geleitet. Lahoz ist bekannt für viele und vorallem frühe Karten. Und auch wenn wir keine Tore erwarten, Karten wird es in einem El Clasico immer geben. Deshalb sind für uns auch folgende Tipps spielbar:
Asian Bookings Over 7 @ 1.80
Erste Karte vor Minute 21 @ 1.83

Buchmacher ist in beiden Fällen Bet365. Hier gibt es weitere Wett Tipps zu Real Madrid – Barcelona!


 

Kombiwette Premier League – von Bet3000

Vorige Woche konnten wir mit unserer Premier League Powerkombi richtig abkassieren. Auch diese Woche spricht uns folgende Powerkombi am meisten an:

Bet3000 Kombiwette Kolumne
© Bet3000

Wir bekommen für die Siege von Liverpool, Chelsea und Leicester City eine Gesamtquote von 5.60. Unserer Meinung nach eine sehr gute Quote, aber wir vergleichen das auch diesmal wieder mit anderen Buchmachern. Den Vergleich haben wir mit Buchmacher Tipwin gemacht.

Tipwin Quotenvergleich
© Tipwin

Wir erhalten 1.03 Punkte weniger womit Bet3000 die versprochene 20% Erhöhung einhält. Nun aber zu den Spielen. Leicester will den Anschluss an den zweiten Platz nicht verlieren, ein Sieg in Norwich ist daher Pflicht. Chelsea hat ein hartes Spiel gegen die Bayern hinter sich zudem ist Goalgetter Abraham noch fraglich. Die Hürde Bournemouth sollte dennoch zum Schaffen sein. Das dritte Spiel in der Kombi sollte auch klar sein. Womöglich wird Jürgen Klopp etwas rotieren, doch ungeachtet dessen wird Liverpool in Watford gewinnen.


 

Geheimtipp der Woche: 1. FC Köln – Schalke 04

Natürlich darf die Deutsche Bundesliga in der Kolumne nicht fehlen. Deshalb kommt der Geheimtipp diese Woche auch aus Deutschlands höchster Spielklasse.

Wir haben bewusst das Spiel Köln – Schalke 04 genommen, da uns die Quoten auf Schalke viel zu hoch vorkommen. Klar, Köln kommt mit viel Selbstvertrauen nach dem 5:0 Sieg gegen Hertha BSC während Schalke eine 0:5 Niederlage gegen die Bullen aus Leipzig einstecken musste.

Ein Blick auf die Tabelle spricht aber eine andere Sprache, Köln ist zwar sechs Punkte von den Abstiegsrängen entfernt, Schalke kämpft hingegen um einen Europa League Startplatz. Zudem ist die Qualität im Schalker Kader auf jeden Fall höher als der, der Kölner. Bei Schalke hingegen fehlen neben Caliguiri noch Stambouli und Sane. Bei Köln darf Mark Uth aufgrund einer Vertragsklausel nicht gegen seinen Ex Klub auflaufen.

Aus den genannten Gründen haben wir folgenden Köln – Schalke Wett Tipps für dich:

  • Schalke 04 Asien Handicap +0.5 zu einer Quote von 1.72 bei Betsson


 

  • Für mehr Risiko kannst du Schalke 04 AH 0 wählen zu einer Quote von 2.25 bei Interwetten


 

Infos zu der Asian Handicap Wettstrategie findest du auf unserer Seite.

Es gelten die Nutzungsbedingungen und AGB der jeweiligen Buchmacher | 18+

Teilen!
Permalink