>
>
> u19 em wetten favoriten und livestream infos
U19-EM Wetten, Favoriten und Livestream Infos
© Shutterstock

U19-EM Wetten, Favoriten und Livestream Infos

2. Spieltag der U19 Europameisterschaft in Deutschland: Italien trifft nach dem Auftaktsieg auf Außenseiter Österreich, während die DFB-Juniors gegen Portugal bereits unter Druck stehen.

wo kann ich auf die U19 EM 2016 wetten?

Fast alle Buchmacher haben die U19 Europameisterschaft in ihrem Wettangebot. Spezielle Aktionen und Angebote haben wir aber bis dato noch nicht entdeckt. Die besten Quoten auf die Spiele der „UEFA Under 19 Championship“, wie der offizielle Name des Turniers lautet, haben wir beim Bookie Bet365 Sportwetten gefunden.

Dort stehen dir auch je 17 Wettmöglichkeiten pro Partie zur Verfügung, die die wichtigsten Optionen von Doppelchancen über Halbzeit/Endstand-Wetten bis hin zu Ergebnis Tipps ermöglichen. Leider vermissen wir Handicap-Wetten, doch diese konnten wir für die U19 EM auch bei anderen Wettanbietern nicht finden. Dafür findest du bei Bet365 auch die Option Livewetten auf die Matches abzuschließen. Insgesamt ist Bet365 daher unserer Meinung nach der Beste Bookie für U19 EM Wetten.
Zudem kannst du als Neukunde den Bet365 Bonus in Anspruch nehmen. Ein Wettbonus, der es mit fairen Bonusbedingungen auf Rang 1 unseres Rankings schafft!

 

wo kann ich die Spiele der U19 EM im Livestream verfolgen?

Wenn du alle Spiele sehen willst, musst du dir den Eurosport Player im Abo nehmen. Mit diesem kannst du um 6,99 € im Monat alle Inhalte und Livestreams von Eurosport, Eurosport + und Eurosport 2 auf allen deinen Devices ansehen. Einige Spiele werden jedoch auch im Free-TV übertragen. Hier haben wir eine kleine Auflistung zu den kommenden Spielen für dich zusammen gestellt:

  • 14.7.2016, 12:00 Uhr:   Italien – Österreich
    abrufbar via Eurosport Player
  • 14.7.2016, 19:30 Uhr:   Deutschland – Portugal
    live im Free-TV auf Eurosport sowie
    abrufbar via Eurosport Player

 

  • 15.7.2016, 12:00 Uhr:   Niederlande – England
    abrufbar via Eurosport Player
  • 15.7.2016, 19:30 Uhr:   Kroatien – Frankreich
    live im Free-TV auf Eurosport sowie
    abrufbar via Eurosport Player

 

  • 17.7.2016, 19:30 Uhr:   Italien – Portugal
    abrufbar via Eurosport Player
  • 17.7.2016, 19:30 Uhr:   Österreich – Deutschland
    live im Free-TV auf Eurosport sowie ORF Sport+ und
    abrufbar via Eurosport Player

 

wer sind die Favoriten bei der U19 EM 2016?

Die U19-Euro 2016 ist mit 8 starken Mannschaften besetzt, die sich auf 2 Gruppen aufteilen. In Gruppe A führt nach einem absolvierten Spieltag Italien mit 3 Punkten vor Portugal und Österreich mit 1 Punkt und der deutschen Mannschaft mit noch 0 Punkten. In Gruppe B konnten sich die Niederlande und England mit Siegen über Kroatien bzw. Frankreich in Führung setzen.

Eine Besonderheit bei der U19 EM ist, dass zwar erwartungsgemäß nur der Gruppensieger und Gruppenzweite ins Halbfinale aufsteigen, es aber dennoch ein Playoff Match der beiden Gruppendritten geben wird. Europa bekommt nämlich genau 5 Plätze für die FIFA U20-WM 2017 in Südkorea und damit wird sich am Ende einer der beiden Gruppendritten das begehrte 5. Ticket sichern. Dies könnte am letzten Spieltag durchaus Auswirkungen auf die Team-Taktiken haben wobei wir doch davon ausgehen, dass alle Teams den Aufstieg ins Halbfinale anstreben sofern sie noch eine Chance darauf haben.

Einer der größten Favoriten auf den Titel der U19 EM war vor Turnierbeginn sicherlich die DFB-Elf von Coach Guido Streichsbier. Selbstbewusst sagte Streichsbier noch vor der Partie gegen Italien: „Ich bin sicher, dass wir gewinnen. Es wird eine harte Geschichte, aber ich bin sicher, dass mein Team als Sieger vom Platz geht“. Nach einem Hands-Elfmeter in der 78. Minute waren es jedoch die Italiener, die über einen Auftaktsieg jubelten. Damit ist der Druck vor dem Duell mit Portugal bereits enorm. Verliert man, kann man sich das Halbfinale abschminken und muss sogar um die WM Qualifikation bangen.

Auch Portugal, dass seit Jahren bei internationalen Nachwuchsturnieren überzeugen kann, gilt als einer der Top-Favoriten. Im Auftaktspiel gegen Österreich stand man zwar schon am Rande einer Niederlage, erkämpfte sich aber dann doch noch das verdiente Remis. Ruft der Nachwuchs des frisch gebackenen Europameisters sein volles Potenzial ab, ist der Titel sicher möglich.

Top-Favorit, zumindest wenn man den Worten von Guido Streichsbier glaubt, ist England. Die Truppe rund um den Liverpooler Sheyi Ojo, der es schon auf 8 Premier League Einsätze brachte, und Dominic Solanke, der bereits 7 Eredivisie Treffer für Vitesse Arnheim erzielen konnte, steht laut DFB-Trainer etwas über den anderen Teams. Los gelegt haben sie auf jeden Fall furios – gegen Frankreich lag man bereits nach 9 Minuten mit 2:0 in Front und ließ sich auch nach dem Anschlusstreffer in Minute 33 nicht aus dem Konzept bringen.

 

wer sind die größten Stars der U19 EM in Deutschland?

Die UEFA selbst hat zu Beginn der U19-EM einen Artikel mit den vielversprechendsten Talenten des Turniers veröffentlicht. Am höchsten gehandelt wird dabei Andrija Balic aus der kroatischen Nationalelf. Er wird bereits als der nächste Luka Modric bezeichnet, sieht sich selbst jedoch etwas offensiver und eifert seinem Idol Andres Iniesta nach. Im Februar wurde er von Udinese Calcio in die Serie A geholt, nachdem er davor bei Hajduk Split unter Vertrag stand.

Steven Bergwijn gilt als das größte Nachwuchstalent der Oranjes. Der Stürmer des PSV Eindhoven erzielte vergangene Saison sensationell den Siegtreffer bei seinem Champions League Debüt gegen CSKA Moskau. Stark, schnell und spiel-intelligent – er ist eine Gefahr für jede Defensive und das bewies er auch bereits mit 2 Treffern in der Auftaktpartie.

Der Österreicher Konrad Laimer konnte bereits einige Erfahrung in der Europa League sammeln. Bei Red Bull Salzburg eifert er seinem Idol Steven Gerrard nach.

Die italienischen Medien, auch nicht geizig mit Superlativen, sehen in Manuel Locatelli den neuen Andrea Pirlo. Er gab sein Serie A Debüt beim AC Milan im April und er agiert als Spielmacher der italienischen U19.

Kylian Mbappe erzielte neben dem Siegtor gegen Serbien in der Eliterunde noch zwei weitere Treffer und er überzeugt mit Beidbeinigkeit, Explosivität und guten Dribbling-Skills.

Als deutschen Top-Spieler hat die UEFA Philipp Ochs auserkoren. Mit reichlich Bundesliga Erfahrung kann der Hoffenheimer die linke Seite als Flügel beackern oder als Außenverteidiger für Stabilität und gefährliche Vorstöße sorgen.

Freddy Woodman ist die Hoffnung der Engländer ihr Torwartproblem endlich zu lösen. Er spielte jede Minute der Qualifikation und gewann 2014 mit der U17 Auswahl bereits die EM.

Last but not least darf natürlich auch das nächste Juwel von Benfica Lissabon nicht in dieser Liste fehlen. Goncalo Rodrigues wird eine große Zukunft vorhergesagt und er dürfte ein weiterer Spieler sein, der Benfica eine saftige Ablösesumme einbringt.

Teilen!
Permalink