>
>
> tipbet

Tipbet Erfahrungen

Tipbet Sportwetten Erfahrungen

Der Wettanbieter Tipbet hat seit Dezember 2015 die digitalen Pforten geöffnet. Der Buchmacher ist jedoch kein kompletter Neuling, da es bereits viele Wettshops in Deutschland gibt. Durch das Sport Sponsoring von Bayer 04 Leverkusen und Fortuna Düsseldorf steht Tipbet.com ebenfalls im Fokus. Wir nehmen das komplette Angebot des Anbieters unter die Lupe und erzählen euch alles über die Konto Registrierung, Ein- und Auszahlung, das Wettprogramm, den Kundenservice sowie über den Bonus.

 

Tipbet Sportwetten

Fakten zu Tipbet: Erklärungen Schritt für Schritt:
  • online seit: Dezember 2015
  • Neukundenbonus: € 100 | 50-200%
  • Lizenz : Malta
  • Sitz: Duisburg
  • Wettquotenfaktor: 93 %
  • über 1.000 Annahmestellen
  • Sponsor von Bayer 04 Leverkusen
  1. Anmelden bzw. Registrieren
  2. Einzahlung
  3. Tipbet Bonusbedingungen
  4. Auszahlung & Identitätsprüfung
  5. Wettprogramm
  6. Support & Kundeservice
  7. App für Mobile Wetten
  8. Fazit / Bewertung
Unsere Testbewertung: 4,5/5 Sterne

 

1.) Anmelden bzw. Tipbet Konto registrieren

Solltest du noch kein Konto bei Tipbet besitzen, erklären wir dir kurz wie du dich am schnellsten anmeldest. Auf der Startseite von tipbet.com gibt es oben in der Mitte einen großen „Jetzt kostenlos anmelden!“ Button. Über diesen kommst du direkt zur Registrierungsmaske, die in 3 Schritte unterteilt ist, welche du jedoch alle auf einer Seite siehst:

  1. Punkt 1 dreht sich um deine Kontaktinformationen (Name, Adresse, E-Mail).
  2. In Schritt 2 musst du dir einen Benutzernamen sowie ein sicheres Passwort (mindestens 8 Zeichen mit einer Zahl und Sonderzeichen) wählen. Weiters kannst du auswählen, ob du einen Newsletter erhalten möchtest.
  3. Zum Abschluss musst du noch dein Alter bestätigen, um die Registrierung abzuschließen.

Danach bekommst du ein E-Mail, welche du nur noch bestätigen musst.

 

2. & 3.) Einzahlung und Willkommensbonus

Als nächsten Punkt bei unseren Tipbet Erfahrungen haben wir uns die Einzahlungsmethoden und den Willkommensbonus angesehen. Wenn du bei deinem Kundenkonto angemeldet bist, brauchst du nur auf „Einzahlung“ zu klicken. Danach öffnet sich das Einzahlungsmenü, bei dem du alle Varianten präsentierst bekommst. Aktuell kannst du via Kreditkarte, Skrill, Paysafecard, Neteller, ecoPayz und Überweisung Geld auf dein Wettkonto überweisen. Die Limits stehen neben der Zahlungsmethode, wobei Tipbet nach unseren Erfahrungen nach keine Einzahlungsgebühren verlangt.

Beachte: Du kannst nur von einer Methode einzahlen, bei der du mit demselben Namen registriert bist, wie bei Tipbet (AGB III. 1). Solltest du deine erste Einzahlung durchführen, kannst du unter dem gewünschten Betrag noch auswählen, ob du den Willkommensbonus in Anspruch nehmen möchtest. Du kannst dich aber auch dagegen entscheiden. Aktuell stehen drei unterschiedliche Bonusangebote zur Auswahl, wobei du maximal 100 Euro zusätzlich bekommst dafür jedoch die Bonusbedingungen leichter werden, je geringer der gewählte Bonus-Prozentsatz ausfällt.

Detaillierte Infos zum Tipbet Bonus

 

4.) Auszahlung & Identitätsüberprüfung

Die Auszahlung funktioniert bei Tipbet meistens über die Methode der Einzahlung. Bevor du jedoch auszahlen kannst, musst du vorher dein Wettkonto verifizieren. Dafür benötigt der Wettanbieter eine Kopie deines Personalausweises sowie die Kopie eines Dokumentes, auf dem die angegebene Wohnadresse ersichtlich ist. Vom Gesetz her ist der Wettanbieter erst ab einer gesamten Auszahlungssumme von 2.300 Euro verpflichtet, diese Daten zu überprüfen.

Es gibt verschiedene Limits pro Auszahlungsmethode, wobei eine Banküberweisung erst ab 25 Euro durchgeführt wird. Pro Tag kann man sich bei tipbet.com maximal 25.000€ auszahlen lassen, wobei nur eine Überweisung pro Woche gratis ist. Solltest du Geld auf dein Konto einzahlen und danach sofort wieder auszahlen wollen, verrechnet dir der Bookie eine Bearbeitungsgebühr von 5 % (Minimum 5 Euro).

 

5.) Tipbet Wettprogramm

Nachdem wir uns die Ein- und Auszahlung näher angesehen haben, kommen wir nun zum Wettprogramm. Tipbet konzentriert sich auf die beliebtesten Sportarten und hat insgesamt nur 12 verschiedene Märkte im Programm. Im Bereich Fußball kann man dafür immerhin auch auf die 3. Deutsche Liga tippen und auch das Angebot je Spiel bietet die gängigsten Wettoptionen. Beim englischen Fußball sind sogar Quoten für die Liga 5 vorhanden.

Für Fussballfans ein akzetpables Wettprogramm, wobei für eine Partie der Bundesliga ca. 40 Einzelwetten zur Verfügung stehen. Ein mittlerer Wert im Vergleich zur Konkurrenz und Profi-Tipper werden doch hin und wieder gewünschte Optionen vermissen.

In den AGB von Tipbet finden sich leider nur Angaben zum Mindesteinsatz für Systemwetten. Dieser liegt bei 10 Cent, wobei das Maximum für einen Wettschein bei 500 Euro liegt.

 

6.) Support & Kundenservice

Die einfachste Möglichkeit mit Tipbet in Kontakt zu treten ist die Support E-Mail. Dort kannst du deine gewünschte E-Mail Adresse eingeben, an die du gerne eine Antwort hättest. Danach brauchst du nur noch deinen Namen und dein Problem angeben. Zusätzlich musst du noch ein Capture ausfüllen und schon gelangt deine Nachricht zum Buchmacher. Ein FAQ-Center steht ebenfalls bereit. Dort werden dir Fragen zu 5 Themengebieten (Allgemein, Auszahlung, Einzahlung, IT und Wettkonto) beantwortet. Diese rund 50 Antworten sollen dich bei den einfachen Problemen beraten.

 

7.) Mobile Wetten

Tipbet besitzt eine mobile Webseite, die du einfach in deinem mobilen Browser ansteuern kannst. Du musst keine App herunterladen und kannst sofort loslegen. Einfach deine Login Daten eingeben und schon kannst du auch auf deinem Smartphone oder Tablet eine Wette bei tipbet.com platzieren.

 

8.) Fazit unserer Tipbet Erfharungen

Der Wettanbieter Tipbet ist noch nicht lange online unterwegs, doch der Web-Auftritt ist ganz in Ordnung. Das Design wirkt aufgeräumt und die Homepage funktioniert flüssig und ist übersichtlich. Die Bonus-Angebote wurden leider in den letzten Monaten durch mehrere Verschärfungen der Bedingungen schlechter, haben jedoch immer noch den großen Vorteil, dass du sie ganz entspannt mit normalen Wetten ohne Zeitlimit erfüllen kannst.

Im Wettangebot stehen nicht überragend viele Sportarten zur Auswahl und auch die Tiefe des Angebots hat uns nicht vom Hocker gehauen. Dadurch, dass die meisten Sportwettenfans sowieso auf Fußball tippen wollen, ist ein großes Programm in diesem Bereich wohl das Allerwichtigste. Dies wird nur teilweise erfüllt und wir empfehlen dir einen genauen Blick auf die angebotenen Wetten zu werfen bevor du dich für oder gegen den Bookie entscheidest. Zusätzliches Manko in unserem Test war das Fehlen eines Livechats. Für Probleme jeglicher Art ist ein Livechat einfach die beste und schnellste Lösung. Vielleicht wird Tipbet hier in naher Zukunft noch nachrüsten, denn insgesamt ist Tipbet durchaus eine Alternative zu den alteingesessenen Branchenrisen.

Zurück zum Wettanbieter Vergleich.