>
>
>
> einzahlung

Tipp3 Einzahlung

NEWS: Tipp 3 ist ab sofort nicht mehr als Wettanbieter aktiv! Hier verraten wir dir was das Ende von Tipp3.de für aktuelle Kunden bedeutet. Die besten Alternativen für dein neues Wettkonto findest du in unserem Wettanbieter Vergleich!

Tipp3 ist einer jener Buchmacher, die erst in der jüngsten Vergangenheit den Schritt auf den deutschen Markt wagten. Der Wettanbieter der Telekom beschränkt sich bei den Einzahlungsmöglichkeiten auf ein Minimum, was nicht alle Kunden zufriedenstellen wird. Vor allem die Möglichkeit via E-Wallets beim Buchmacher einzuzahlen fehlt komplett. In Punkto Sicherheit kann mit diesen gängigen Varianten natürlich gepunktet werden. Wir sehen uns die Optionen die dir bei der Einzahlung bei Tipp3.de zur Verfügung stehen etwas genauer an und erzählen euch alles darüber.

In sieben Schritten zur Einzahlung bei Tipp3

7 Schritte zur Tipp3 Einzahlung

  • Anmelden oder Tipp 3 Konto registrieren
  • Ausweis hochlachen
  • Aus „mein Konto“ klicken
  • Zahlungsmethode wählen
  • Betrag eingeben und Konto aufladen
  • Daten angeben
  • Passwort eingeben
Hier geht’s zum Tipp3 Sportwetten Testbericht

Bevor wir zu den verschiedenen Einzahlungsoptionen kommen, wollen wir dich auf die allgemein gültigen Bestimmungen hinweisen. Diese beinhalten folgende Punkte:

  • Tipp3 akzeptiert Einzahlungen mit ab einem Mindestbetrag von 5 Euro.
  • Alle Einzahlungen auf tipp3.de sind kostenlos und frei von Gebühren.
  • Bei Tipp3.de werden deine Bank- und Kreditkartendaten ausschließlich SSL-verschlüsselt an die Zahlungsanbieter übermittelt und während der Einzahlung nicht gespeichert.

Einzahlungsmöglichkeiten bei Tipp3.de

Der Wettanbieter bittet dir im Vergleich zu anderen Buchmachern wenige Alternativen zur Aufladung deines Kontos. Lediglich drei verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten stehen nach der Tipp3 Anmeldung / Registrierung dir zur Verfügung.

Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten Übersicht

Banküberweisung (Sofortüberweisung, Giropay)

Wenn du über ein Bankkonto mit online Account verfügst, kannst du dein Geld mittels Banküberweisung auf das Konto hochladen. In nur wenigen Schritten wir der gewünschte Betrag auf dein Wettkonto bei Tipp3.de transferiert.

Beim online Banking stehen dir die Möglichkeiten mittels Sofortüberweisung und Giropay zur Verfügung. Wenn du mittels Giropay einzahlen möchtest, kannst du direkt auf der Homepage von Tipp3.de überprüfen, ob dein Bankinstutute oder Sparkasse daran teilnimmt.

Kreditkarte (VISA, Mastercard)

Tipp 3 lässt dir bei der Einzahlung mittels Kreditkarte die Auswahl zwischen VISA und Mastercard offen. Um zusätzliche Sicherheit beim Datentransfer zu gewährleisten, werden bei beiden Kreditinstituten sogenannte „3-D Secure“-Verfahren im Internet eingesetzt. Bei VISA nennt sich dieses Verfahren „Verified by Visa“ während MarsterCard es als „MasterCard Secure Code“ bezeichnet.

Durch das im „3-D Secure“-Verfahren zusätzliche Passwort bei den Online-Zahlungsvorgängen, bestätigt der Besitzer des Wettkontos seine Identität bei der Kreditkartenorganisation.

Natürlich haben wir uns für euch auch die Tipp3.de Auszahlung angesehen, wobei alle Gewinnauszahlungen natürlich nur über die Einzahlungsmethode funktionieren.

Teilen!
Permalink