>
>
> 18bet app

18bet mobile Version

UPDATE: die 18bet App wird dir keinen großen Wettspaß bieten, da sie doch nach wie vor einige Mängel aufweist. Besser machen es die Top-Anbieter aus unserem Sportwetten App Test: die Tipico App oder die Bet365 mobile App.

Mit ein wenig Verspätung hat nun auch der bekannte englische Buchmacher 18bet eine mobile Version seiner Seite veröffentlicht. Wir haben die mobile App einem schonungslosen Test unterzogen und werden die gefundenen Probleme und Fehler gnadenlos aufzeigen. Doch auch die positiven Seiten der Anwendung sollen hervorgehoben werden. Alles in allem sollen euch unsere Erfahrungen helfen, die beste Buchmacher App für eure Bedürfnisse zu finden. Viel Spaß mit der Livetipsportal Bookie App Review zu 18bet.

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht zur Homepage von 18bet Sportwetten findest du ebenfalls auf Livetipsportal.com. In unseren Sportwetten News informieren wir dich über alle Aktionen und Bonusangebote es Bookies.

Start der 18bet App

Usability 18bet mobile Anwendung

Ohne Login geht nichts  Die 18bet App Startseite
Die 18bet App überzeugt durch schlichtes Design!

 

ACHTUNG: Registrierung mit dem Handy funktioniert NICHT!

Hier die Erklärung wie du dich dennoch registrieren kannst

  • Gehe zu deinem Stand-PC oder Laptop und öffne diese Seite erneut
  • klicke HIER Registrieren
  • oder aktiviere den „Desktop-Modus“ in den Einstellungen deines mobilen Browsers
TiPP: Bei der Top-App von Tipico funktioniert die Handy-Registrierung!

 

Installation von 18bet mobile Version

Wie viele andere Buchmacher auch, bietet 18bet seinen Kunden keine spezielle App sondern lediglich eine mobile Version der Seite, die mit allen Smartphones und Tablets kompatibel ist. Dennoch scheint die Anwendung für unterwegs noch nicht ganz ausgereift – greift man beispielsweise von einem Tablet zu, erkennt 18bet.com nicht, dass es zur mobilen Version wechseln soll. Das gelingt in unserem Test nur, wenn man auf der gewöhnlichen Homepage rechts oben auf den Button „Mobile“ klickt und den Anweisungen folgt.

 

Registrierung bei der 18bet App

Die schlechte Nachricht vorweg: bei der mobilen 18bet Version ist eine Registrierung nicht möglich. Da man aber auch vom Smartphone oder Tablet auf die Homepage zugreifen kann, ist dieses Problem über Umwege zu lösen. Dennoch ist das ein klarer Minuspunkt und sollte die Schwachstelle, dass man nicht direkt auf die mobile Seite gelangt, in Zukunft behoben werden, wird man sich für die Registrierung etwas einfallen lassen müssen.

Registriert man sich über die Webseite muss man neben persönlichen Angaben wie Name, Geburtsdatum und Adresse auch eine Telefonnummer  hinterlassen sowie eine persönliche Frage beantworten, die im Falle eines Identifikationsnachweises herangezogen werden kann. Nach der Kontoeröffnung kannst du das aktuelle Bonusangebot von 18bet in Anspruch nehmen. In unserem Wettbonus Vergleich siehst du auf einen Blick, wie wir diese Promotion einschätzen.

 

Einzahlung bei der 18bet Anwendung

Wie auch die Registrierung ist die Einzahlung auf der mobilen Seite von 18bet nicht möglich. Will man Geld auf das eigene Wettkonto spielen, kann man dies ausschließlich auf der Web Version machen. Dafür muss man rechts oben auf das in gelb gehaltene „Einzahlen“ klicken, anschließend den gewünschten Betrag angeben und gegebenenfalls noch einen Bonus-Code eintragen. Hat man den ersten Schritt absolviert, kann man zwischen einigen Einzahlungsmethoden wählen. 18bet bietet sogenannte E-Wallets wie Skrill, Neteller und paysafecard ebenso an wie Kreditkarten (VISA, MasterCard, Diners und entropay) und klassische Banküberweisungen.

 

Ein- und Ausloggen bei der mobilen 18bet Version

Das Einloggen bei der App funktioniert relativ simpel und ist auch unmöglich zu übersehen, da man die Anwendung erst starten kann, wenn man sich eingeloggt hat. Die Aufforderung, sich anzumelden, erscheint dabei groß auf der Startseite. Der Button zum Ausloggen ist schon ein wenig versteckter und nicht auf der Startseite zu finden. Über den Menüpunkt „My Account“, der rechts oben eingebaut ist, gelangt man zum Logout.

 

Usability & Eindruck

Die mobile Seite von 18bet ist weder graphisch hochwertig noch überladen und im Endeffekt relativ einfach aufgebaut. Auf der in grau und gelb gehaltene Startseite findet man aktuelle Sportevents wie Fußballmatche oder Basketballspiele, auf die man live wetten kann. Ein Button mit einem Fußball links oben führt zur Wett-Übersicht, in der man zwischen Sport und Casino wählen kann. Entscheidet man sich für Sportwetten, werden die gängigsten Sportarten eingeblendet. Mit einem Klick auf das jeweilige Symbol wird man jedoch direkt auf die Startseite mit laufenden Bewerben zurückgeleitet. Tippt man auf jener auf die drei Striche rechts oben gelangt man zur Konto-Information. Neben dem aktuellen Kontostand findet man hier seine gesetzten Wetten, den Posteingang, Einstellungen und den Logout-Button.

 

Wettangebot auf der mobilen 18bet Seite

Kurz und klar: das Wettangebot von 18bet auf seiner App ist relativ überschaubar. Im Rahmen unserer Tests stehen lediglich sieben Sportarten zur Verfügung. Klickt man auf eine davon, gelangt man ohnehin zur Startseite zurück und kann dort zwischen „Live“, „Today“ und „Early“ wählen.  Wählt man ein Spiel aus, gibt es 46 verschiedene Wettmöglichkeiten. Neben der klassischen Drei-Weg-Wette kann kann man Handicap-Wetten, Over/Under, Halbzeit/Endstand oder genaues Ergebnis spielen. Dennoch muss man grundsätzlich sagen, dass 18bet nicht im entferntesten mit der Konkurrenz mithalten kann – beim Wettprogramm ist noch viel Luft nach oben. Hier findest du übrigens mehr Informationen zu unseren Wettstrategien.

 

Fazit zum 18bet App Test & Erfahrungsbericht

In unserem schonungslosen App-Test haben wir die mobile Seite von Buchmacher 18bet unter die Lupe genommen. Wirklich ausgereift scheint uns die Anwendung dabei aber nicht – vielmehr haben die Entwickler noch einige Probleme zu beheben. So kann man sich mobile weder registrieren noch einzahlen. Wohl auch deswegen wird selbst am Handy oder Tablet immer auf die Web-Version verwiesen.

Graphisch ist die mobile App zwar gelungen, da sie nicht überladen und schlicht gestaltet ist, eingefleischte Wetter und Tipp-Freunde wird sie aber nicht überzeugen. Die 18bet mobile Version bietet wenige Möglichkeiten ist daher wohl eher für Anfänger interessant, die sich Schritt für Schritt mit der großen Welt der Sportwetten vertraut machen wollen.

Zurück zur Übersicht der Sportwetten Apps.

Hier findest du weitere Applikationen die dich von Interesse sein könnten:

Teilen!
Permalink